Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

Rebekka Bakken “September” - VÖ: 16. September 2011

Wenn es nach Rebekka Bakken ginge, würde man nicht über ihre Musik reden, sondern sie am besten nur anhören. Die Singer/Songwriterin mit der tief unter die Haut dringenden Drei-Oktaven-Stimme ist eine „Anti Drama Queen“, eine gleichzeitig rastlose und in sich ruhende Seele, die beständig abwägt und abwiegelt und bloß kein Aufhebens um ihre Person und ihre Kunst gemacht haben will. „Ich brauche die Musik mehr als sie mich braucht“, sagt sie daher. „Mir gefällt es, alles in meiner Musik zum Leben zu erwecken. Aber das ist keine große Sache.“ Hören ist Fühlen ist Leben,wenn es um diese emotionale Künstlerin geht.Weiterlesen ...


TONY CHRISTIE "Now's The Time" (VÖ: 28. Oktober 2011)

wer seinen Namen kennt, sagt vielleicht dies: Kenn ich, weiß ich, war ich schon, got the T-Shirt. Alle anderen googeln und finden diesen Unsinn: „Anthony Fitzgerald, geboren am 25. April 1943 in Conisbrough, England, ist ein britischer Schlagersänger.“ Ebenso gut könnte man Dean Martin ob seiner Auftritte am Barwagens des Rat Pack als amerikanischen Getränkekellner bezeichnen. Mit seinem neuen Album „Now’s The Time“ installiert sich Fitzgerald, besser bekannt als Tony Christie, in völlig neuem Segment. In einer Art britischem Postkolonialismus, der musikalisch irgendwo zwischen James Bond, Las Vegas und dem Londoner Westend der Roaring Sixties verortet ist, ohne deshalb nach Rückschau zu riechen. War Tom Jones mit „Kiss“ und „Sex Bomb“ der große Befreiungsschlag gelungen, schafft Christie denselben jetzt, ein paar Jahre später. „Now’s The Time“ dürfte zu den ganz großen Überraschungen der Saison werden, denn niemand hatte Ähnliches erwartet. Weiterlesen...


Total - from JOY DIVISION to NEW ORDER: Umfassende Retrospektive mit unveröffentlichtem Song

Von der Postpunk-Underground-Kultband zur Speerspitze der modernen Clubmusik. Die Geschichte der in Manchester beheimateten Bands JOY DIVISION und NEW ORDER ist gerade in den letzten Jahren wieder in den Blickpunkt der Musikszene gerückt. Gleich zwei Kinofilme arbeiteten den Mythos um beide Bands in den letzten Jahren auf: Michael Winterbottoms Darstellung der ‚Madchester'-Szene in 24 Hours Party People (2002) und Anton Corbijns gelungenes Filmporträt Control (2007), das eine einfühlsame Annäherung an den tragischen und charismatischen Frontmann von JOY DIVISION, Ian Curtis, versuchte. Zum ersten Mal gibt es mit Total - from JOY DIVISION to NEW ORDER nun eine repräsentative und chronologische Zusammenstellung der wichtigsten Songs beider Bands auf einer CD, die es mit 18 Songs schafft, die ganze Geschichte bis heute aufzurollen. Als besonderes Highlight enthält das Album überdies einen neuen, bislang nicht veröffentlichten Song mit dem Titel Hellbent. Weiterlesen...


Gary Wright - neues Album nach 20 Jahren und auf Tour mit Ringo Starr

Seine musikalische Karriere umspannt mehr als 40 Jahre. Bekannt wurde Gary Wright mit den Welthits  Dream Weaver und Love Is Alive. Als Bandmitglied der Ringo Starr All Starr Band geht Gary auf eine ausgedehnte Europatour, die  ihn zu 5 Konzerten auch nach Deutschland bringt.

In diesem Jahr feiert 'Dream Weaver' das 35. Jubiläum. Der richtige Anlass, um nach über 20 Jahren ein neues Album zu veröffentlichen. Connected  ist ein Meisterwerk, das wieder einmal zeigt, wie Gary Wright es versteht, seine angeborene musikalische Fähigkeit so umzusetzen, in dem er eine großartige Verbindung schafft, die dem inneren menschlichen Gefühl freien Lauf lässt und man zur Musik nur noch grooven und sich bewegen möchte. Hier zeigt sich die Raffinesse eines Musikers, der sein Leben lang Songs geschrieben hat, neue Songs, die jedoch den Bogen zu der Magie und Erhabenheit seiner all-time Klassiker spannen.

Gary Wright's neues Album Connected wird am 17.6.2011 veröffentlicht.

2008 wurde Gary Wright Mitglied der Ringo Starr's All Starr Band und ist im Juli 2011 auf Tournee in Deutschland. Weiterlesen...


MILES DAVIS: DELUXE-„TUTU“ MIT NEUEN LIVE-AUFNAHMEN

Als Miles Davis 1985 sein altes Label Columbia im Streit hinter sich ließ, um dann bei den Warner-Brüdern anzuheuern, musste sich die Musikwelt erstmal kurz schütteln. Als der begnadete Trompeter im Jahr darauf beim neuen Geschäftspartner debütierte, kam sie aus dem Staunen kaum noch heraus. „Tutu", betitelt nach Desmond Tutu, dem ersten schwarzen Erzbischof der Anglikanischen Kirche in Kapstadt, setzte Davis' späte Karriere auf einen abenteuerlichen Crossover-Kurs, ohne an seiner Jazz-Integrität zu rütteln. Zum 85. Geburtstag des bereits 1991 verstorbenen Musikers wird dieser damals mit einem Grammy bedachte Meilenstein nun mit einer Deluxe Edition auf 2 CD's gebührend gewürdigt. Weiterlesen...


Pink Floyd: Why Pink Floyd...?

PINK FLOYD und EMI Music, die seit 1967 zusammen arbeiten, kündigen eine umfassende Release Offensive ab dem 23. September 2011 an, bestehend aus CDs, DVDs, Blu-ray Discs, SACD, eine Reihe digitaler Formate, viralem Marketing, iPhone Apps sowie einer brandneuen Einzel-CD 'Best Of'.

Die große PINK FLOYD Release-Kampagne Why Pink Floyd...? besteht aus bisher unveröffentlichtem Archivmaterial sowie Sammler-Boxsets und wird die bereits verfügbaren Studioaufnahmen in remasterter Version präsentieren. Weiterlesen...


PAUL McCARTNEY's Soloalben werden wiederveröffentlicht!

PAUL McCARTNEY's Soloalben McCartney & McCartney II werden am 10.Juni 2011 wiederveröffentlicht. Seine einflussreichen Soloalben werden in unterschiedlichen Formaten erhältlich sein, neu gemastert und mit seltenen, zum Teil unveröffentlichten Audio- und Viodeoinhalten sowie exklusivem Packaging. Weiterlesen...


HEADCAT ‘Walk The Walk, Talk The Talk’ - VÖ: 01. Juli 2011

Lemmy, Slim Jim Phantom und die Rockabilly Legende, Danny B. Harvey, sind HeadCat.
Musikalisch spielen sie nach dem Motto auf: ‚wir nehmen keine Gefangenen‘ und die Fans werden daran erinnert, wie Rock’n’Roll wirklich zu klingen hat. Und wenn es um Rock’n’Roll geht, kann man nur sagen, dieses Trio lebt ihn nicht nur,  sie atmen ihn pur und sie kennen auch den Schmerz, den Rock’n’Roll mit sich bringen kann. Dieses Album ist für alle Rebellen,  Rocker und Außenseiter, für echte Rock’n’Roller und solche, die es werden möchten. Achtung hier kommt Spaß, hier kommen die ‚Mad Men‘ von HeadCat ! Weiterlesen ...





Seite << 92 93 94 95 96 97 98 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8