Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

Die Wüste lebt: Drei Tage Shows mit vielen Emotionen und Farben rund um die Nomadenkultur - 19. bis 21. März in M'hamid El Ghizlane, Marokko

Das Festival International des Nomades, das erste Festival dieser Art in Südmarokko, ist seit 16 Jahren ein internationaler Maßstab für kulturelle Vielfalt und Offenheit für die Welt. Es ist ein Outdoor-Festival, ein Bürger- und Kunstfestival und findet einmal im Jahr in M’hamid El Ghizlane, 90 km südlich von Zagora im Drâa-Tal (Marokko) statt. Vielfältige kulturelle Aktivitäten zeigen das materielle und immaterielle Erbe der Nomadenstämme und tragen so dazu bei, ihre kulturelle Identität zu bewahren. Dieses Festival ist ein echtes „Schaufenster“ für die Nomadenkultur.

Kunst in all ihren Formen wird präsentiert: Kunsthandwerk, Malen, Weben - aber vor allem Lieder, Musik und Tänze, Geschichten und Gedichte werden von Künstlern Musikern (lokal, national und international) auf einer Open Air Bühne dar geboten.

Unter den vielen internationalen Künstlern nehmen Musiker wie Noura Mint Seymali aus Mauretanien, Sahra Halgan aus Somalia, Kutle Khan aus Rajasthan, Majdou aus Nigeria, Lamine Cissokho aus Senegal, Techung aus Tibet, Amnay – ein junger Berber, El Boudani Mus und die Baber Band mit Mariem Noumaria aus Marokko teil.

Für die lokalen Bevölkerung ist das Festival auch wirtschaftlich von großer Bedeutung, da es durch die vielen Besucher des Festivals viel Leben in den kleinen Ort bringt, der sonst nur gelegentlich von Touristen besucht wird. Weiterlesen ...

Zur Einstimmung hier ein athmosphärisches Video des Festivals 2019. Leideer wurde das Festival aus aktuellem Anlaß abgesagt.


CURTIS STIGERS mit neuem Albumn "Gentleman" - VÖ: 24.04.2020

Was bedeutet es in der heutigen Zeit, ein Gentleman zu sein? Der Sänger, Songwriter und Saxophonist Curtis Stigers ging diese Frage bei der Aufnahme seines jüngsten Albums aus verschiedenen Blickwinkeln an. Auf persönlicher Ebene beobachtete er, wie seine Tochter das Haus verließ, um aufs College zu gehen und in der Ära von #MeToo und #TimesUp ein neues Kapitel in ihrem Leben aufzuschlagen. Zugleich begann Stigers nach einer Scheidung und fast zehn Jahren Single-Dasein mit einer neuen Romanze und einer zweiten Heirat ebenfalls einen neuen Lebensabschnitt. Weiterlesen ...


BAD COMPANY - Desolation Angels (40th Anniversary Edition) VÖ: 10.1.2020

Der fast unglaubliche kommerzielle Erfolg der britischen Supergroup BAD COMPANY setzte sich mit ihrem fünften Studioalbum Desolation Angels (1979) nahtlos fort. Das mit Doppelplatin belohnte Album spielte sich bis auf Platz 3 der US-Albumcharts und nahm mit „Rock’n’Roll Fantasy“ auch das Radio im Sturm – der Song wurde schnell zur bestverkauften Single in der gesamten Karriere der Band.

Den 40. Geburtstag des Albums feiern BAD COMPANY mit einer Jubiläums-Edition, die um neun bisher unveröffentlichte Tracks aus den Aufnahmesessions zum Album erweitert wurde. Desolation Angels wurde vor kurzem für die Box The Swan Song Years 1974-1982 von den Original Multitrack-Tapes remastert, die im vergangenen Sommer veröffentlicht wurde. Die remasterte Version des Albums bildet auch die Basis für die neue Jubiläumsedition. Weiterlesen ...


DIO - Die Studio Album Sammlung: 1996 - 2004 - VÖ: 20. März 2020

BMG und Niji Entertainment Group Inc. haben sich hinsichtlich der Wiederveröffentlichungen der DIO Studio Alben aus den Jahren 1996 - 2004: Angry Machines (1996), Magica (2000), Killing The Dragon (2002) und Master Of The Moon (2004) zusammengeschlossen. Diese neu gemasterten Versionen sind selten und beinhalten zum Teil noch nie veröffentlichte Live und Studio Bonus Tracks. Neu gemischt wurden sie vom langjährigen Dio Mitarbeiter Wyn Davis, das Artwork wurde vom Dio Designer Marc Sasso neu interpretiert. Weiterlesen ...


BIFF BYFORD Der legendäre Saxon Frontmann veröffentlicht sein erstes Solo Album SCHOOL OF HARD KNOCKS - VÖ: 21. Februar 2020/ Silver Lining Music

am 21. Februar 2010 ist das Spotlight auf den Saxon Frontmann Biff Byford gerichtet, denn er veröffentlicht sein allererstes Solo Album School Of Hard Knocks.

School Of Hard Knocks ist ein Vermächtnis und gleichzeitig eine Liebeserklärung an seine Heimat.
Frei, hart, kompromisslos und unerbittlich, der englische Norden ist alles, was man in Game Of Thrones gesehen hat und mehr. Es ist das wahre Herz Englands, das Gebiet, wo die Seele zu Hause ist und Biff Byford hat jedes Recht, ein echter Metaller-Barde genannt zu werden.Weiterlesen ...


CHASE RICE – on Tour im Januar 2020

Chase Rice gehört seit seinem Umzug nach Nashville sicherlich zu den schillerndsten Figuren im neuen Country: Der ehemalige Football- und Reality TV-Star hat es in seiner Musikkarriere bisher geschafft, sich eine loyale Fanbase zu erarbeiten und füllt mit seinen Live-Shows in den letzten Jahren immer größere Hallen. Jetzt spielt der 33-Jährige auch endlich Konzerte in Deutschland, nachdem er auf mehreren Touren durch Großbritannien und Irland bereits sehr gute Erfahrungen in Europa sammeln konnte. Der Weg bis hierhin ist der eines typischen Quereinsteigers. Weiterlesen ...


RICHARD MARX schlägt mit seinem neuen Album „LIMITLESS“ ein neues Kapitel in seinem Leben auf - VÖ: 07.02.2020 via BMG

Richard Marx kündigt heute die Veröffentlichung seines neuen Albums "Limitless" an, das am 7. Februar 2020 bei BMG erscheint. „Limitless“ ist sein erstes Album mit komplett eigenen Songs seit sechs Jahren und sein erstes Album für BMG. Es wurde zum Teil von Richard selbst produziert sowie von Sara Bareilles, seinem Sohn Lucas Marx und dessen Frau Daisy Fuentes co-geschrieben. Weiterlesen ...


Eric Clapton And Guests: CROSSROADS REVISITED: SELECTIONS FROM THE CROSSROADS GUITAR FESTIVALS zum ersten Mal auf Vinyl! (VÖ: 6.12.2019)

Im Jahr 2004 rief Gitarrenlegende und Bluesman ERIC ‘Mr. Slowhand’ CLAPTON das Crossroads Guitar Festival in Leben und gab damit den Fans die Gelegenheit, historische Performances einiger der großartigsten Gitarristen live zu erleben. Die außergewöhnlichen Charterfolge, die der Output der Crossroads-Reihe feierte,
sind ein wahres Phänomen. Bisher erschienen einige höchst erfolgreiche DVDs, Blu-rays und CD-Compilations, mit denen die Fans an den spektakulären Performances der großen Meister teilhaben konnten, zum ersten Mal gibt es nun auch eine Vinyl-Version.

CROSSROADS REVISITED: SELECTIONS FROM THE CROSSROADS GUITAR FESTIVAL erscheint am 6. Dezember als 6-LP-Set. Mit 40 Live-Tracks präsentiert die Kollektion eine gelungene Auswahl von Performance-Meilensteinen aus allen Crossroad Festivals, die in den Jahren 2004, 2007, 2010 und 2013 stattfanden. Das Set enthält ein veritables „Who’s Who“ der gegenwärtigen Top-Gitarristen, darunter Clapton selbst, Jeff Beck, Gary Clark Jr., Robert Cray, Billy F Gibbons, Vince Gill, Buddy Guy, B.B. King, John Mayer, Carlos Santana, Joe Walsh, Ronnie Wood und Jimmie Vaughan, um nur einige von ihnen zu nennen. Weiterlesen ...





Seite << 1 2 3 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8