Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

THE ALLMAN BETTS BAND mit neuem Album „Bless Your Heart“ – VÖ: 28. August 2020 (BMG)

Als die Allman Betts Band im Juni 2019 ihr Debüt „Down To The River“ veröffentlichte, stand sie nicht nur zum ersten Mal gemeinsam im Studio – es war auch das erste Mal, dass das siebenköpfige Ensemble überhaupt zusammenspielte.
Wenn „Down To The River“ der Funken war, der seinerzeit die Band entzündet hatte, dann ist der Nachfolger „Bless Your Heart“ nun das daraus entstandene Feuer, das weit über den Sommer 2020 hinaus brennen wird. Weiterlesen ...


Ein Megahit wird 50! Am 12.06. feiert „Lola“ von The Kinks sein 50. Releasejubiläum. Die britische Kultband ruft daher den internationalen #LolaDay aus!

Am 12. Juni 1970 erschien mit „Lola“ ein bahnbrechender Song, mit dem The Kinks ihren Platz in der Geschichte der Musik zementieren sollten. In dieser Woche ruft die britische Kultband gemeinsam mit BMG den weltweiten #LolaDay aus, um das 50. Veröffentlichungsjubiläum ihrer wegweisenden Single gebührend zu feiern. Fans können ihre Fotos auf der Bandwebsite https://thekinks.lnk.to/LolafyYourPicturePR mit speziellen Online-Stickern „Lola-fizieren“. Außerdem werden hochkarätige Acts wie The Amazons und The Snuts den ganzen Tag über ihre Interpretationen des Tracks über die Online-Kanäle der Kinks veröffentlichen. https://thekinks.lnk.to/LolaDayPR

Weiterlesen ...


JUDY COLLINS & THE GLOBAL VIRTUAL CHOIR: ‘AMAZING GRACE’ - 50th ANNIVERSARY - Ab Freitag, 29. Mai über den iTunes-Store erhältlich

Zum 50. Jahrestag ihrer legendären Version von 1970 erscheint die berührende Hymne nun in einer neuen Version, gesungen von einem Chor von Internetusern in der ganzen Welt! Mit „Amazing Grace“ gibt JUDY COLLINS den Menschen Hoffnung und unterstützt den World Health Organisation (WHO) Solidarity Response Fund!

Es ist soweit: Zahllose Menschen auf dem ganzen Globus haben sich an der neuen Version von JUDY COLLINS‘ Hymne Amazing Grace beteiligt und über „globalvirtualchoir.com“ der Hoffnung ihre Stimme gegeben! Professionelle Sänger und Amateure loggten sich auf der Website ein und sangen einen selbst ausgewählten Part des Songs, so dass ein weltumspannender Chor entstand, der dem Song eine neue Aktualität und Tiefe verleiht. Ein Zeichen der Solidarität in Corona-Zeiten.

Seit dem 15. Mai lief die Aktion, an der sich jeder beteiligen konnte. Über 1000 Beiträge aus aller Welt kamen zusammen, von Amateuren, aber auch von Stars wie Alan Cumming, Judith Owen, Steve Earle, Madeleine Peyroux, Mandolin Orange und Tifft Merritt sowie von Chören wie dem vielfach ausgezeichneten, britischen Chor The Sixteen! Amazing Grace kann ab sofort über den iTunes Store heruntergeladen werden

Alle Einnahmen, die durch die Single generiert werden, gehen an den World Health Organisation Covid19 Solidarity Response Fund: https://covid19responsefund.org/

Weiterlesen ...


ADA MORGHE (Alexandra Helmig) veröffentlicht neues Album "Box" am 14. August 2020

Mit ihrem 2019 erschienenen Album PICTURES (SONY/OKEH) hat sie ein „überzeugendes Debüt“ (BR) als Singer Songwriterin geliefert. JAZZTHING würdigte sie als „echtes Multitalent“, GOOD TIMES kürte Morghe zur “deutschen Antwort auf Norah Jones“ und die VOGUE feierte sie als „leidenschaftliche Musikerin.“
Das Album „Box“, das am 14. August 2020 auf ihrem neuen, eigenen Label LALABEAM RECORDS erscheint, wurde in den von Peter Gabriel gegründeten Real World Studios in der Grafschaft Wiltshire (England) aufgenommen. Weiterlesen ...


SPARKS kündigen den Release ihres neuen Albums an: „A Steady Drip, Drip, Drip“ erscheint digital am 15.05. und physisch am 03.07.2020 via BMG!

Die legendären Sparks – namentlich die Gebrüder Ron und Russell Mael – haben die Veröffentlichung ihres mittlerweile 24. Studioalbums angekündigt: „A Steady Drip, Drip, Drip“ erscheint digital am 15. Mai 2020 und physich am 03.07.2020 via BMG. Im Oktober begibt sich das Duo auf eine kleine Europa-Tour, auf der die Sparks am 15.10. auch in Deutschland zu sehen sind. Weiterlesen ...


Gordon Lightfoot kündigt sein neues Album "Solo" seit mehr als 15 Jahren an! (VÖ: ab 20.3.2020)

GORDON LIGHTFOOT ist Kanadas gefeiertster Songwriter und eine internationale Folk-Legende. Nun kündigt er nach mehr als einem Jahrzehnt sein neues Album Solo an – das erste Studioalbum mit neuen Songs seit dem 2004 erschienenen Harmony. Es zeigt Lightfoot pur, allein mit seiner Gitarre im Studio. Die Veröffentlichung des neuen Albums wird von der ersten Single Oh So Sweet begleitet, die hier zu hören ist. Solo wird am 20. März 2020 überall erhältlich sein, wo es Musik zu kaufen gibt. Fans können hier klicken, um das Album auf ihrem bevorzugten Musikservice vorab zu reservieren.

Während der Aufnahmen von Solo entdeckte LIGHTFOOT in seinem Haus in Toronto eine Schatztruhe mit unveröffentlichtem Material. In seinem Büro waren zwei CDs mit Songs vergraben, die er vor fast zwei Jahrzehnten schrieb. Sie stammen aus dem späten Jahr 2001 und dem Frühjahr 2002, kurz bevor er später in jenem Jahr fast an einem lebensbedrohlichen Aneurysma in der Bauchschlagader gestorben wäre. Nachdem er die Songs entdeckt hatte, begab er sich mit seiner Gitarre in das Grant Avenue Studio in Downtown Hamilton, Ontario, um dieses wunderschöne, minimalistische Werk zu schaffen. Weiterlesen ...


Die Wüste lebt: Drei Tage Shows mit vielen Emotionen und Farben rund um die Nomadenkultur - 19. bis 21. März in M'hamid El Ghizlane, Marokko

Das Festival International des Nomades, das erste Festival dieser Art in Südmarokko, ist seit 16 Jahren ein internationaler Maßstab für kulturelle Vielfalt und Offenheit für die Welt. Es ist ein Outdoor-Festival, ein Bürger- und Kunstfestival und findet einmal im Jahr in M’hamid El Ghizlane, 90 km südlich von Zagora im Drâa-Tal (Marokko) statt. Vielfältige kulturelle Aktivitäten zeigen das materielle und immaterielle Erbe der Nomadenstämme und tragen so dazu bei, ihre kulturelle Identität zu bewahren. Dieses Festival ist ein echtes „Schaufenster“ für die Nomadenkultur.

Kunst in all ihren Formen wird präsentiert: Kunsthandwerk, Malen, Weben - aber vor allem Lieder, Musik und Tänze, Geschichten und Gedichte werden von Künstlern Musikern (lokal, national und international) auf einer Open Air Bühne dar geboten.

Unter den vielen internationalen Künstlern nehmen Musiker wie Noura Mint Seymali aus Mauretanien, Sahra Halgan aus Somalia, Kutle Khan aus Rajasthan, Majdou aus Nigeria, Lamine Cissokho aus Senegal, Techung aus Tibet, Amnay – ein junger Berber, El Boudani Mus und die Baber Band mit Mariem Noumaria aus Marokko teil.

Für die lokalen Bevölkerung ist das Festival auch wirtschaftlich von großer Bedeutung, da es durch die vielen Besucher des Festivals viel Leben in den kleinen Ort bringt, der sonst nur gelegentlich von Touristen besucht wird. Weiterlesen ...

Zur Einstimmung hier ein athmosphärisches Video des Festivals 2019. Leideer wurde das Festival aus aktuellem Anlaß abgesagt.


CURTIS STIGERS mit neuem Albumn "Gentleman" - VÖ: 24.04.2020

Was bedeutet es in der heutigen Zeit, ein Gentleman zu sein? Der Sänger, Songwriter und Saxophonist Curtis Stigers ging diese Frage bei der Aufnahme seines jüngsten Albums aus verschiedenen Blickwinkeln an. Auf persönlicher Ebene beobachtete er, wie seine Tochter das Haus verließ, um aufs College zu gehen und in der Ära von #MeToo und #TimesUp ein neues Kapitel in ihrem Leben aufzuschlagen. Zugleich begann Stigers nach einer Scheidung und fast zehn Jahren Single-Dasein mit einer neuen Romanze und einer zweiten Heirat ebenfalls einen neuen Lebensabschnitt. Weiterlesen ...





Seite << 1 2 3 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8