Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

ALICE COOPER: The Studio Albums 1969-1983 (VÖ_Datum: 31.7.2015)

Selbst für Rock’n’Roll-Verhältnisse ist ALICE COOPER ein Extrem: Schon in den Sechzigern rüttelte der Mann mit seinem morbiden Outfit, seinen theatralischen Bühnenshows und nicht zuletzt mit hartem Rock an den Gitterstäben des Establishments. Seit seinem Debüt aus dem Jahr 1969 ist Alice Cooper, der eigentlich als Vincent Damon Furnier in Detroit geboren wurde, eine feste Größe im Rock- und Showgeschäft und verkaufte bisher weltweit mehr als 50 Millionen Alben, beeinflusste zahllose Rockbands und wurde 2011 in die Rock and Roll Hall Of Fame aufgenommen. Und er wird noch in diesem Jahr auf eine großangelegte US-Tour mit Mötley Crüe gehen.

Mit der 15-CD-Box The Studio Albums 1969-1983 präsentiert Warner Music den perfekten Soundtrack für die schönsten aller Albträume. Alle 15 Warner Bros. Alben wurden im jeweiligen Original-Artwork in einer stabilen Papp-Box zusammengefasst. Weiterlesen ...


AMERICA: THE WARNER BROS. YEARS 1971-1977 (VÖ: 24.7.2015)

Sieben remasterte Studio-Alben plus America Live in einer 8-CD-Box

Es sind vor allem die ineinander verschmolzenen Harmoniegesänge von Gerry Beckley, Dewey Brunnell und Dan Peek, die den Sound von AMERICA so unverwechselbar machen. Und es sind Songs wie Tin Man, Sister Golden Hair und der US-Nr-1-Hit und Signature-Song A Horse With No Name, mit denen sie das Lebensgefühl einer ganzen Generation mitgeprägt haben. Einige ihrer besten Alben – wenn nicht sogar die besten – entstanden während ihrer Zeit bei Warner Bros., die 1971 begann und sechs Jahre anhielt. Am 24. Juli erscheinen nun eben diese Alben in der 8-CD-Box AMERICA: THE WARNER BROS. YEARS 1971-1977. Weiterlesen ...


MOTÖRHEAD veröffentlichen ihr 22. Studio Album "Bad Magic" am 28. August 2015 UDR Music / Motörhead

Nachdem Motörhead mit ihrem Rock ‘n’ Roll vierzig Jahre lang Zähne zum Klappern, Knochen zum Brechen und Ohren zum Glühen gebracht haben, könnte man es eigentlich entschuldigen, wenn die Band langsam nachlassen würde.
Mal die Füße hochlegen, ein bisschen entspannen….

Aber es sind halt Motörhead. Und statt zu entspannen, erteilt die Band derartigen Auflösungserscheinungen mit ihrem 22. Studio Album namens Bad Magic aus tiefster Überzeugung und vollem Herzen eine Abfuhr und sagt: Arsch lecken!!!
Mit lautem Krachen, Pioniergeist und ohrenbetäubenden, wilden Rhythmen und Riffs tritt Bad Magic denjenigen die Zähne aus, die zu glauben gewagt haben, es könnte anders kommen. Weiterlesen ...


Presence, In Through The Out Door & Coda von LED ZEPPELIN als Abschluss der Re-Issue-Reihe am 31.7.2015

Am 31. Juli erscheinen die Deluxe Editionen der letzten drei Led Zeppelin Studioalben: Presence, In Through The Out Door und Coda. Die Resonanz der ersten sechs Led Zeppelin Album-Re-Issues war gewaltig, darunter weltweite Top 5 Chart-Platzierungen, 5-Sterne Rezensionen und weitere Auszeichnungen.

Wie schon die bereits erschienenen Deluxe Editionen wurden auch Presence, In Through The Out Door, und Coda von Gitarrist und Produzent Jimmy Page remastert und erscheinen jeweils mit unveröffentlichten Aufnahmen - ausgewählt und zusammengestellt von Jimmy Page. Weiterlesen ...


ANNIHILATOR ENTHÜLLEN DIE - „SUICIDE SOCIETY“ - VÖ: 18.9.2015

Kanadas legendäre Thrash/Heavy Metal Meister Annihilator veröffentlichen ihr brandneues (und 15.) Studio-Album „Suicide Society“ weltweit am 18. September bei UDR Music.

Wie üblich hat Gitarren-Zauberer Jeff Waters höchstpersönlich das Komponieren übernommen, er spielt komplett alle Gitarren und Bass auf „Suicide Society“, ist zusätzlich für Engineering, Produktion, Mix und Mastering verantwortlich. Darüber hinaus hat Waters erneut das Kommando über den Gesang übernommen, wie er es bereits bei den gefeierten Alben „King of the Kill“ (1994), „Refresh the Demon“ (1996), „Remains“ (1997) und anderen Annihilator Alben der vergangenen Jahre eindrucksvoll getan hat. Weiterlesen ...


25 YEARS LOUDER THAN HELL – THE W:O:A DOCUMENTARY (DVD/Bluray VÖ: 26.6.2015)

WACKEN OPEN AIR war niemals einfach nur ein 'Festival'; es ist, seit über einem viertel Jahrhundert, ein
Lifestyle- und ein Gemeinschaftserlebnis, das sich durchaus mit denen von „Glastonbury“ in England oder „Burning Man“ in den USA messen kann. Wie die beiden Festivalverantwortlichen Thomas Jensen und Holger Hübner immer gesagt haben, geht es bei WACKEN um die Musik und ein Lebensgefühl, und es ist genau
diese umwerfend einfache Logik, die bewirkt, dass das Festival Jahr für Jahr innerhalb weniger Stunden ausverkauft wird – mehr als 85.000 Tickets. UDR Records ist deshalb besonders stolz, mit 25 YEARS LOUDER THAN HELL – THE W:O:A DOCUMENTARY einen umfassenden Einblick in beides geben zu können. Es zeigt das Festival und die Kultur der Fans. Regie führte Sara Kelly-Husain und Christine Stephan hat für Nice Productions produziert. Weiterlesen ...


NATALIE IMBRUGLIA – „Male“ - VÖ-Datum: 21.08.2015 (Sony Music/Masterworks)

Natalie Imbruglia, dreimal für den Grammy nominierte Sängerin, Songwriterin, Schauspielerin und Model, meldet sich mit ihrem neuen Album MALE zurück, das am 21. August bei Sony Music Masterworks erscheint.

Die mehrfach mit Platinschallplatten ausgezeichnete Sängerin erzielte ihren größten Erfolg mit dem Hit „Torn“ und dem dazugehörigen Video aus dem Debütalbum Left of the Middle (1997), das weltweit 7 Millionen Mal verkauft wurde. Die Hitsingle erreichte in vielen Ländern den Spitzenplatz in den Charts, darunter den U.S. Billboard Top 40, und wurde in Großbritannien und in ihrer australischen Heimat mit Platin geehrt. Auch abseits der Musik stellt Imbruglia ihr Können unter Beweis. Vor ihrer Karriere als Popsängerin wirkte sie in australischen Werbespots und in der seit vielen Jahren laufenden Fernsehserie Neighbours mit, in der sie die Rolle der Beth Brennan verkörperte. In den letzten beiden Jahren nahm sie in Los Angeles Schauspielunterricht und gab in Großbritannien ihr Bühnendebüt in Alan Ayckbourns Stück Things We Do For Love. Natalie Imbruglia ist globale Botschafterin für Virgin Unite, eine wohltätige Stiftung der Virgin Group. Weiterlesen ...


THE WHO: The Reaction Singles (VÖ: 14.8.2015)

In der Welt der Rockmusik gibt es keinen wichtigeren Meilenstein als das 50-jährige Bandjubiläum. Während der vergangenen Jahrzehnte haben THE WHO die Rockmusik immer wieder neu definiert und auch heute noch zieht sich ihr Einfluss quer durch alle Bereiche der Popkultur.

Mit besonderen Re-Releases, einem gigantischen Konzert im Hyde Park und ihrem zweiten Headline-Auftritt auf der Pyramid Stage beim Glastonbury Festival geht THE WHO HITS 50 auch 2015 weiter.

Anlässlich des Jubiläums erscheint am 14. August das zweite aus einer Reihe von 7”-Boxsets. Das Vorgängerset ‘The Brunswick Singles 1965-66’ war Anfang des Jahres innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

‘The Reaction Singles 1966’ ist das zweite von vier nach Labels getrennten Sets zeitloser The Who-Singles (Brunswick, Reaction, Track und Polydor). Es enthält fünf auf dem Label Reaction erschienene 7”-Singles auf schwerem Vinyl in Papierhüllen mit originalgetreuen Artworks (einschließlich Mittelloch). Weiterlesen ...





Seite << 32 33 34 35 36 37 38 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8