Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

BIG STAR: Nothing Can Hurt Me (DVD/BluRay) (VÖ: 27.2.2015)

Big Star: Nothing Can Hurt Me ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge über eine Band, die zwar kommerziell unterirdisch erfolglos war, aber als Liebling aller Kritiker in den Himmel gehoben wurde. Big Star’s andauerndes musikalisches Erbe ist eines der größten Phenomena der Popmusic!

"For anyone already curious, THE FILM DELIVERS THE GOODS." – Stephanie Zacharek, Village Voice

"A deserved tribute that puts us inside the music, and the head space, of a great, lost band. A well-sourced account of a perfect, broken dream." – Nicholas Rapold, NY Times

"The filmmakers find the perfect tone for the band’s story, and Nothing Can Hurt Me is as warm and melancholy as a setting sun... an overdue but fitting epitaph" – Lindsay Zoladz, Pitchfork

“The film is almost as perfect as the music. I give it my highest recommendation.” – Whitney Matheson, USA Today

“A fine documentary on the classic-rock era's greatest cult band.” – Will Hermes, Rolling Stone

“A HEARTFELT TRIBUTE TO THE CRIMINALLY OVERLOOKED BAND.” – Chris Nashawaty, Entertainment Weekly

Weiterlesen ...


RINGO STARR "POSTCARDS FROM PARADISE" - VÖ: 27. März 2015

Los Angeles – 29. Januar 2015 - Universal Music kündigt stolz Ringo Starrs 18. Studio-Veröffentlichung an: POSTCARDS FROM PARADISE.
Mit 11 Tracks soll das Soloalbum am 27. März 2015 herauskommen und enthält mit „Island in the Sun“ erstmalig einen Song, den Ringo Starr und seine aktuelle ‚All Starr Band‘, bestehend aus Steve Lukather, Todd Rundgren, Gregg Rolie, Richard Page, Warren Ham und Gregg Bissonette, gemeinsam geschrieben und aufgenommen haben.Weiterlesen ....


THE BEE GEES: 1974 - 1979 (VÖ: 20.3.2015)

5-CD-Box mit vier Studio-Alben und einer Disc mit den großen Hits aus dem Saturday Night Fever Soundtrack sowie Outtakes und B-Seiten!

Mit über 200 Millionen verkauften Tonträgern gehören die BEE GEES zu den erfolgreichsten Pop-Bands der Welt und haben 50 Jahre lang das Gesicht der Popmusik geprägt. Vor allem in den siebziger Jahren stießen sie mit einer neuen Fusion aus Soul, R&B und Pop den Siegeszug eines neuen Genres an: Disco. Die BEE GEES habe sich in ihrer Laufbahn gleich mehrfach neu erfunden und erhielten alle wichtigen musikalischen Ehrungen, darunter sieben Grammy-Awards und die Aufnahme in die Rock’n’Roll Hall Of Fame. Am 7. Februar wird die amerikanische Recording Academy die BEE GEES mit einem Lifetime Achievement Award für ihr Lebenswerk ehren!

Diese Metamorphose von einer erfolgreichen Pop-Band zu einem globalen Phänomen wird mit der 5-CD-Kollektion Bee Gees 1974-1979 dokumentiert, die in einer stabilen Box erscheint und vier Studio-Alben sowie eine Sammlung von Hits aus dem mehrfach Grammy-prämierten Soundtrack Saturday Night Fever (1977) enthält. Dazu kommen noch einige B-Seiten und Studio-Outtakes aus dieser Zeit. Bee Gees 1974-1979 erscheint am 20. März 2015 sowohl physisch als auch zum Download. Weiterlesen ...


The Best Of THE GRATEFUL DEAD (VÖ: 27.3.2015)

Die DEAD feiern ihren 50.! Doppel-CD präsentiert die Essenz ihrer Studioalben!

Vor einem halben Jahrhundert begann in San Francisco ein Stück uramerikanischer Geschichte und ein Rock-Phänomen, das bis heute mit nichts vergleichbar ist: THE GRATEFUL DEAD. Ihr goldenes Jubiläum feiern die DEAD nun mit einem grandiosen Doppelalbum, das die Essenz ihres Schaffens auf den Punkt bringt – eine definitive Kollektion klassischer Studioaufnahmen! Ihr langer und aufregender Trip durch die Musikgeschichte findet im Jahr 2015 einen abschließenden Höhepunkt: Für die finalen Shows im Soldier Field in Chicago am 3., 4. und 5. Juli 2015 werden die verbliebenen Mitglieder von GRATEFUL DEAD Bob Weir, Phil Lesh, Mickey Hart und Bill Kreutzmann unter der Headline Fare Thee Well: Celebrating 50 Years Of Grateful Dead erstmals seit 20 Jahren insgesamt drei Konzerte spielen. Auch ein Doku-Film, den der häufig prämierte Regisseur Amir Bar-Lev gedreht hat und den Martin Scoresese als Executive Producer betreute, wurde angekündigt! Die Doppel-CD, die aus allen Epochen der Band schöpft, bietet fast drei Stunden lang die besten Studioaufnahmen der legendären Band. Das Doppelalbum The Best Of The GRATEFULD DEAD erscheint physisch und digital am 27. März. Weiterlesen ...


Chris Bell & Big Star - zwei (fast) vergessene Popperlen (VÖ: 20.2.2015)

Manchmal kommt der Erfolg mit Verspätung: Als BIG STAR Kultstatus erreichten, war ihre Zeit schon vorbei, und als CHRIS BELL zu verdienten Kult-Ehren kam, lebte er schon nicht mehr. Der findige Songwriter, der BIG STAR gründete und die Band nach dem ersten, damals erfolglosen Album #1 Record (1972) verließ, starb im Jahr 1978 bei einem Verkehrsunfall und konnte sein einziges Soloalbum nicht mehr veröffentlichen. Fast 20 Jahre später wusste man sein Werk jedoch zu schätzen, und 1992 erschien sein einziges Soloalbum I Am Cosmos posthum über das Liebhaberlabel Rykodisc. Die Doppel-CD-Version mit Bonustracks kam 2009 und war nach kürzester Zeit vergriffen. Ebenso erging es der BIG STAR-Best Of-Compilation Keep An Eye On The Sky, die 2009 als 4 CD-Box erschien.

Aufgrund großer Nachfrage der Fans erscheinen beide Alben nun über Rhino Records erneut. Beide Sammlungen wurden von BIG STAR-Producer und Gründer von Ardent, John Fry, zusammengestellt, der seine Begeisterung für die Reissues folgendermaßen in Worte fasste: „Die BIG STAR-Box ist eine einzigartige Kollektion von Musik und sehr informativen Liner-Notes, das die Geschichte der Band einer immer größer werdenden Fangemeinde mitteilt. Das CHRIS BELL-Doppel-CD Reissue ist meiner Meinung nach die ultimative Sammlung seines Solo-Werks. Wir haben keine Mühen gescheut, die analogen Quellen zu nutzen, um die CD so zu mastern, wie wir es mit dem Vinyl in den 70ern getan hätten. Genießt diese Musik und ihre Geschichte.“ BIG STAR-Gründungsmitglied Jody Stephens fügt hinzu: „Ich bin sehr froh darüber, dass das Box-Set und das Deluxe-Paket von Chris veröffentlicht werden. Beide Essays, und in diesem Fall auch die Geschichte, die die Songs über die künstlerische Entwicklung erahnen lassen, sind unglaublich wichtig.“ Weiterlesen ...


BENNE Debutalbum "Nie mehr wie immer" erscheint am 27.03.2015 eine Tour im April/Mai

BENNE ist Mitte zwanzig. Ein deutschsprachiger Singer/Songwriter aus Berlin, aufgewachsen in einem kleinen Dorf nahe Heilbronn. Wahrscheinlich hat er schon dort gelernt mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und genau davon leben heute seine Songs. Diese zeichnen sich vor allem durch die aufmerksamen Beobachtungen und feinfühligen Texte aus, in denen Benne seine kleinen Geschichten erzählt.

Zwei Jahre hat BENNE zusammen mit Produzent Sebastian Kirchner an seinem Debütalbum „Nie mehr wie immer“ gearbeitet, hat gefeilt und hat die richtigen Worte gesucht. Herausgekommen ist eine Platte zwischen wohliger Singer/Songwriter Schwermut und wunderbaren Pop-Melodien. Weiterlesen ...


Dr.Feelgood: I’m A Man – The Best Of The Wilko Johnson Years 1974-1977 (VÖ: 20.2.2015)

Fans in aller Welt sind sich einig: In den ersten Jahren von DR. FEELGOOD, als Wilko Johnson mit Live-Akrobatik noch die Bühne rockte, waren sie am besten. 1971 von Lee Brilleaux und Johnson gegründet, wurden DR. FEELGOOD zur beliebtesten Pub-Rock-Band der frühen Siebziger. Ihr grooviger R&B und hart rockender Blues überzeugte das Publikum, bis das Live-Album Stupidity im Jahr 1976 die Nummer 1 der britischen Charts knackte. Nach dem vierten Album Sneakin‘ Suspicion, das selbst die Punkbewegung noch in ihren Bann zog, verließ Johnson die Band. Mit Dr. Feelgood – I’m A Man feiert Parlophone die besten Jahre der Band anhand einer 16-Track-Compilation aus remasterten Studiotracks und Live-Aufnahmen, die die Essenz dieser frühen Jahre auf den Punkt bringt. Weiterlesen ...


BOB MARLEY & THE WAILERS "Easy Skanking In Boston ´78" - VÖ: 13.02.15

Zur Feier von Bob Marleys 70. Geburtstag erscheinen im Laufe des Jahres neue Alben mit raren, unveröffentlichten Aufnahmen aus dem Familien-Archiv und privater Sammlung. Den Anfang macht am 13. Februar 2015 das Live-Album"Easy Skanking In Boston ´78" von Bob Marley & The Wailers.

Die historische Aufnahme vom 8. Juni 1978 fängt die Band auf einem Höhepunkt ein. Erhältlich als Blu-Ray/CD und DVD/CD-Set wie auch auf CD. Weiterlesen ...





Seite << 26 27 28 29 30 31 32 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8