Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

DIO – The Very Beast, Vol 2 wird am 5. Oktober 2012 veröffentlicht

Der verstorbene Ronnie James Dio war nicht nur Frontmann der legendären Bands Rainbow, Black Sabbath / Heaven & Hell und Elf, er war auch in seiner eigenen, überaus erfolgreichen Band – DIO -  der tonangebende Sänger.

Dio zeichnet verantwortlich für die Rockhymnen ‚Holy Diver‘, Rainbow In The Dark‘ oder ‚The Last In Line‘ – um nur einige zu nennen.  Am 5. Oktober 2012 wird das Nachfolgealbum der Platin Scheibe –‚The Very Beast‘  über Niji Entertainment / Tonpool veröffentlicht. Weiterlesen ...


MOTÖRHEAD ‘THE WÖRLD IS OURS – VOL 2 (VÖ: 21.9.2012)

Am 21. September ist es endlich soweit - die lauteste, raueste, die absolut beste und ehrlichste Rock'n'Roll Band, die bereits mit einem Grammy ausgezeichnet wurde, veröffentlicht „The Wörld Is Ours - Vol 2 - Anyplace Crazy As Anywhere Else", - das Folgealbum der 2011 erschienenen Live CD/DVD‚ „The Wörld Is Ours - Vol 1 - Everywhere Further Than Everyplace Else".

Auch dieser Release ist vollgepackt mit prächtigem ‚Motörmaterial' von der großartigen ‚The Wörld Is Yours' Tour inklusive der triumphalen 2011 Wacken Headlining Show und weitere Highlights von den Auftritten beim Sonisphere und der Rock in Rio Show. Weiterlesen...


RICKIE LEE JONES “The Devil You Know” (VÖ: 21.9.2012)

“Es ist eine simple, überraschende Aufnahme, auf der ich Hoffnung und Verzweiflung miteinander verknüpfe”, meint Rickie Lee Jones über ihr neues Album “The Devil You Know”, das in Deutschland am 21. September erscheinen wird.

Obwohl sie eine der größten Sängerinnen/Songschreiberinnen unserer Zeit ist, hat sie sich auch schon immer hervorragend als Interpretin fremden Materials profilieren können. Auf früheren Alben wie “Girl At Her Volcano” (1983), “Pop Pop” (1991) und “It’s Like This” (2000) hat Rickie Lee Jones bewiesen, dass sie die Klassiker des “Great American Songbook” auf erfrischende und unnachahmliche Weise zu interpretieren versteht. Für ihre mit Dr. John aufgenommene verschmitzte Duett-Version des anzüglichen Standards “Makin’ Whoopee” erhielt sie 1989 einen Grammy, nachdem sie vier Jahre zuvor schon für ihre mit dem Bassisten Rob Wasserman eingespielte Darbietung von “Autumn Leaves” für eine solche Trophäe nominiert worden war. Weiterlesen ...


THE BEATLES präsentieren "Tomorrow Never Knows" exklusiv auf iTUNES

The Beatles präsentieren heute exklusiv bei iTunes ihre ausschließlich als Download erhältliche neue Veröffentlichung „Tomorrow Never Knows". Das Album enthält die 14 kraftvollsten  Rock-Songs der Beatles aus einem bahnbrechenden und einflussreichen Katalog, der bis heute die Popkultur aufs Tiefste prägt (www.itunes.com/beatles). Der klassische Promotion-Film zum Song „Hey Bulldog" ist ebenfalls ab heute als kostenloser Stream oder Download bei iTunes erhältlich. Weiterlesen...


FREDDIE MERCURY & MONTSERRAT CABALLÉ: BARCELONA - THE SPECIAL EDITION (VÖ: 31.8.2012)

"Ich mache jetzt Oper. Vergesst Rock and Roll." Freddie Mercury. 1987.

25 Jahre nach der Erstveröffentlichung der Single 'Barcelona' wird Freddie Mercurys persönlichstes Album und das, mit dem er sich selbst am besten definiert hat, in einer komplett neuen Orchesterversion veröffentlicht. Das Album 'Barcelona' war zusammen mit der spanischen Sopransängerin Montserrat Caballé entstanden. Die Jubiläumsedition 'Barcelona - The Special Edition' erscheint hierzulande am 31.August 2012. Es wäre Freddies 66. Geburtstag gewesen.

Das Album erscheint als CD & Deluxe CD und als Download mit Bonus Audio und DVD-Extras. Weitere Informationen in den Tracklistings. Weiterlesen...


DAVID SANBORN: Then Again - The David Sanborn Anthology (VÖ: 10.8.2012)

Er gilt als einer der smoothesten Saxophonisten der Welt und ist definitiv einer der erfolgreichsten Crossover-Instrumentalisten, die mit traumwandlerischer Sicherheit und großer Eleganz die Grenzen zwischen Jazz, R&B und Pop verschwimmen lassen: DAVID SANBORN. Sein Altsaxophon spielt er, als wäre es seine Stimme, und sein unverkennbar eigener Ton bescherte ihm bis heute sechs Grammys® und neun Alben, die mit Gold oder Platin ausgezeichnet wurden.

1975 veröffentlichte der 1945 in Tampa, Florida, geborene SANBORN sein erstes Soloalbum, und mit Then Again: The DAVID SANBORN Anthology erinnern Rhino Records nun an die ersten beiden Dekaden seines außergewöhnlichen Schaffens. Auf zwei CDs, die mit insgesamt 29 Songs angefüllt sind, lässt das Doppelalbum die fruchtbare Evolution, die der Virtuose von den Mitt-Siebzigern bis in die Mitt-Neunziger durchgegangen ist, Revue passieren. Wie kaum einem Zweiten gelang es ihm, unterschiedlichste Genres zu einem homogenen Ganzen zusammenzubringen. „Der kleinste gemeinsame Nenner ist die Integrität des Songs", so schreibt David Ritz in seinen Liner-Notes, und beschreibt damit exakt das große Talent und das musikalische Hauptanliegen SANBORNs. Weiterlesen...


MIKE OLDFIELD: Two Sides (VÖ: 27.7.2012)

Mike Oldfields Musik ist unvergleichlich stimmungsvoll, spirituell, atmosphärisch und sinnlich ... dass er eine absolute britische Ikone ist, steht da völlig außer Frage. 'Two Sides' ist eine von Mike persönlich zusammengestellte Retrospektive und erscheint am 27. Juli.
Der Autodidakt und Multi-Instrumentalist, Produzent und Komponist hat im Laufe seiner Karriere mit einer Vielzahl unterschiedlicher Musikstile gearbeitet - von Folk und Progressive Rock bis Jazz, Electronic, Ambient, New Age, World, Pop und sogar Disco. So spiegelt sich auch hier eine breite Palette seiner Arbeit wider: Mit CD 1 entführt er uns in den esoterischen, experimentellen Teil seines Universums und auf CD 2 finden sich seine populärsten Songs und Hitsingles.
Am selben Tag wie 'Two Sides' wird Oldfield auch das limitierte 6 CD Box-Set 'Classic Album Selections (Six Albums 1973-1980)'und die Deluxeversionen von Platinum und QE2 veröffentlichen. Weiterlesen...


THE LES HUMPHRIES SINGERS: Live 1971 - 1973 (VÖ: 17.8.2012)

Endlich: Erstmals gibt es von einer der erfolgreichsten deutschen Pop-Acts (über 50 Millionen verkaufte Tonträger weltweit,15 Alben in den deutschen Charts, davon 7 in den Top 10) eine kompetent produzierte Live CD! Und das sogar in Form einer Doppel-CD mit 2 legendären Auftritten aus der Hamburger Musikhalle von 1971 und dem Pariser Olympia von 1973.

ALLE Songs waren bisher nicht auf CD erhältlich. 8 Stücke stellen bisher unveröffentlichte Premieren dar! Zusätzlich zu den beiden Konzertmitschnitten gibt es auch noch einige Tracks aus dem Jahr 1975 zu hören, die von verschiedenen Auftritten in Europa stammen. Die Les Humphries Singers waren auch einer der erfolgreichsten deutschen Pop-Exporte! So vertraten sie u.a. Deutschland 1976 in Den Haag beim Eurovision Song Contest.

Natürlich sind alle großen Hits dabei: Der Nr.1 Hit „Mama Loo", „Mexico",  „We Are Goin' Down Jordan", „Kansas City" und, und, und....

Hochwertig verpacktes DIGI-PACK mit 16 seitigen Booklet mit deutschen UND englischen Liner-Notes, raren Fotos und erstmalig dem kompletten Line Up der Singers & der Band. Weiterlesen...





Seite << 60 61 62 63 64 65 66 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8