Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

Queen On Air: The Complete BBC Radio Sessions (VÖ: 4.11.2016)

“I heard it on my radio”

Queens kometenhafter Aufstieg in den 1970ern ist gut dokumentiert. Von ihrem beeindruckend ehrgeizigen, selbstbetitelten Debütalbum 1973, bis zu A Night At The Opera 1975, dem Album, das sie endgültig zu Superstars machte, und auch darüber hinaus ging diese Band ihren ganz eigenen Weg als eine der innovativsten, zukunftsweisendsten und charismatischsten Musikgruppen dieses ohnehin von Superlativen geprägten Jahrzehnts.

Aber die Geschichte hat noch eine weitere Facette, die oft übersehen wird. Zwischen Februar 1973 und Oktober 1977 nahmen Queen sechs Radiosessions exklusiv für die BBC auf. Unter den 24 musikalischen Meilensteinen, die diese Sessions hervorbrachten, waren z. B. alternative Versionen der Debütsingle, einmalige Aufnahmen legendärer Albumtracks und sogar eine extrem veränderte Version einer ihrer bekanntesten Hymnen, die bisher noch auf keiner anderen Studioveröffentlichung von Queen zu finden ist.

Auf der am 4. November erscheinenden Sammlung Queen On Air sind alle sechs Queen BBC Sessions erstmalig vereint. Weiterlesen ...


Das „Wörterbuch des Soul“ in einer überarbeiteten und ergänzten Ausgabe!COMPLETE AND UNBELIEVABLE… THE OTIS REDDING DICTIONARY OF SOUL (50TH ANNIVERSAY EDITION) (VÖ: 21.10.2016)

OTIS REDDING verkörpert wie kaum ein anderer Musiker die Seele des Soul in den 1960er Jahren. Nachdem er 1965 mit dem legendären Otis Blue seinen US-weiten Durchbruch feiern konnte und im Whisky-A-Gogo auf dem Sunset Boulevard, Los Angeles, als einer der ersten farbigen Soulmusiker in Westen der USA auftrat, zog er sich im Sommer 1966 ins Studio zurück, um jenes Album aufzunehmen, das zu seinem Vermächtnis wurde: Complete And Unbelievable… The Otis Redding Dictionary Of Soul. Es erschien am 15. Oktober 1966 und katapultierte sich auf Platz 5 der amerikanischen R&B-Charts. Zum 50. Jubiläum erscheint The Otis Redding Dictionary Of Soul, über das der Kritiker Jon Landau sagte, es sei „das beste Album, das je aus Memphis kam und mit Sicherheit das beste Beispiel für modernen Soul, das bisher aufgenommen wurde“, über Rhino in einer umfassenden Jubiläums-Edition! Weiterlesen ...


The Rolling Stones – Havanna Moon (DVD/Blu-ray) (VÖ: 11.11.2016)

HAVANA MOON - THE ROLLING STONES LIVE IN CUBA

Karfreitag, der 25. März 2016 – ein Datum, welches in die kubanische und gleichwohl in die Rock ‘n’ Roll Geschichte eingehen sollte. An diesem Tag durften The Rolling Stones als erste Rockband überhaupt ein spektakuläres Open Air Konzert vor hunderttausenden begeisterten Menschen in Havanna spielen. Dieses
historische Konzert wurde vom preisgekrönten Filmregisseur Paul Dugdale aufgenommen. Das Gratis-Konzert der britischen Rocker zog rund eine Million Menschen in die Hauptstadt des Landes. In der gleichen Woche besuchte auch Präsident Obama als erster US-Präsident seit 88 Jahren Kuba. Fernsehstationen auf der ganzen Welt berichteten, dass Präsident Obama der „Warm-Up Act“ der Rolling Stones war. Als die Stones schließlich unter einem perfekten „Havana Moon“ vor ein begeistertes Publikum auf die Bühne traten, war allen klar, dass dies ein einschneidender kultureller Moment für ein sich im Wandel befindliches Land war. Nichts hätte sich an diesem Abend zwischen die Band und die unzähligen Fans drängen können. Nicht einmal der Vatikan in Rom, der sich übrigens gegen ein großes Rock'n‘ Roll Konzert in Havanna am Karfreitag ausgesprochen hatte. Weiterlesen ...

30“ Trailer: https://youtu.be/keKyaH7tQMQ


PRINCE MOVIE COLLECTION - Blu-ray Edition (VÖ: 6.10.2016)

Der ungekrönte Prince der Musikszene beweist einmal mehr sein einzigartiges Charisma, wenn er seine Songs in seinem unverwechselbaren Stil vor der Kamera präsentiert – und auch hinter der Kamera die Regie übernimmt: Nur drei Spielfilme hat er gedreht – sie alle gibt es jetzt als Blu-ray™. Sein elektrisierendes Kinodebüt gab Prince in dem mit dem Grammy® und dem Oscar® ausgezeichneten* Purple Rain – er wurde für diese Collection neu remastered, was eine dramatische Verbesserung von Bild und Ton zur Folge hat. Dann inszenierte er sich selbst in dem schwarzweißen Musikfilm Under the Cherry Moon (in dem die Oscar®-Kandidatin** Kristin Scott Thomas ihr Filmdebüt gab) und in Graffiti Bridge, dem Sequel zu Purple Rain. So erleben wir großes Kino mit den Augen einer Rock’n’Roll-Ikone.

Enthält Specials, die uns Einblick in Princes Welt gewähren, Doku-Aufnahmen von den Dreharbeiten, Musikvideos und vieles mehr! Weiterlesen ...


BRYAN ADAMS “Wembley 1996 Live” - VÖ: 14. Oktober 2016 (Eagle Rock /Universal Music)

Bryan Adams ist ein Weltstar und tourt seit fast 40 Jahren rund um den Globus. In den 1990er Jahren begeisterte er mit seiner unverwechselbaren Musik und seinen energiegeladenen Konzerten auch außerhalb Nordamerikas ein immer zahlreicher werdendes Publikum. Das Highlight dieser Zeit waren seine zwei Auftritte im Wembley Stadium in Großbritannien. Das Wembley ‘96 Konzert wurde mitgeschnitten und von Radiosendern auf der ganzen Welt ausgestrahlt. Gefilmt wurde das Ereignis zwar auch, aber das Material lag jahrelang unbeachtet im Keller von Bryans Tonstudio in Kanada. Bis jetzt. Weiterlesen ...


PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS VERÖFFENTLICHEN DEBÜT EP ÜBER MOTÖRHEAD MUSIC - VÖ: 18.November 2016 / Motörhead Music

Phil Campbell and the Bastard Sons hissen eine gewaltige Flagge für den walisischen Rock 'n'Roll!

Der legendäre Motörhead Gitarrist Phil Campbell hat sich mit seinen Söhnen Todd, Dane und Tyla und dem Sänger Neil Starr zusammengetan und eine selbstbetitelte 5-Track EP aufgenommen, die am 18. November über Motörhead Music veröffentlicht wird.
Produziert von Todd Campbell in den eigenen Stompbox Studios in Wales, UK, und gemixt vom Motörhead Produzenten Cameron Webb, heizen euch Phil Campbell and the Bastard Sons lautstark mit grobkörnigen, klassischen und eingängigen Rock 'n' Roll ein. Weiterlesen ...


JIM BUTTON Debut-Album „Undone“ - VÖ am 28.10.2016

Jim Button? Beim Handshake legen sich Zweifel aufs eigene Verstehen. Doch man hat schon richtig gehört. Der Name dieser jungen Frau ist Jim Button.

Was klingt wie eine Mischung aus Geheimagent („Meine Name ist Button. Jim Button!“) und Kumpel des Lokomotivführers der Augsburger Puppenkiste stellt dabei nur zum Teil einen Künstlernamen dar. Denn seit Ewigkeiten schon lässt sich Carolin bloß Jim nennen. Lapidare Begründung: Ein Jungsname passe einfach besser zu ihr. Aha? Weiterlesen ...


JETHRO TULL – Stand Up (The Elevated Edition) (VÖ: 18.11.2016)

Das zweite JETHRO TULL-Album als 2CD/1DVD-Set mit selten und bisher unveröffentlichter Musik sowie Live-Footage eines Konzerts in Schweden von 1969

Es war ihr zweites Album und der große Wendepunkt in der Geschichte von JETHRO TULL. Mit Stand Up aus dem Jahr 1969 stieß Gitarrist Martin Barre zur Band, und Frontmann und Blickfang Ian Anderson führte die Folkrock-Klänge in den Sound der bis dahin Blues-orientierten Band ein. Nachdem das Album im Sommer 1969 erschienen war, katapultierte es sich zügig auf Platz 1 der britischen Albumcharts und wurde später in den USA mit einer Goldauszeichnung bedacht! Am 18. November präsentiert Parlophone eine Deluxe-Version als Doppel-CD plus DVD unter dem Titel Stand Up (The Elevated Edition). Weiterlesen ...





Seite << 29 30 31 32 33 34 35 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8