Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

HEAVY WATER Debut-Album "Red Brick City" (das Lockdown Projekt 2020 von Saxons Biff Byford und seinem Sohn Seb Byford) VÖ: 23 Juli 2021 /Silver Lining /ADA

Lockdown Blues? Jeder kennt ihn.

„Welcome to Heavy Water“ und ihrem Debut Album Red Brick City - das Lockdown Projekt 2020 von Saxons Biff Byford und seinem Sohn Seb Byford.
Eingebettet in der klassischen Rock’n’Roll Seele, verziert mit schmutzigen, harten Riffs und getoppt mit den Stimmen von Seb und Biff. Zehn Songs, die dich bewegen, inspiriert von einem rauen Blues mit unterschiedlichen Einflüssen aber auch Neuerungen – eine Reise, die man gern zum Hören antritt. Weiterlesen ...


DIE „JONI MITCHELL ARCHIVES“-REIHE WIRD MIT REMASTERS IHRER ERSTEN VIER ALBEN FORTGEFÜHRT - The Reprise Albums (1968-1971) (VÖ: 25.6.2021)

DIE „JONI MITCHELL ARCHIVES“-REIHE WIRD MIT REMASTERS IHRER ERSTEN VIER ALBEN FORT-GEFÜHRT - ab 25. Juni bei Rhino erhältlich, drei Tage nach dem 50. Jahrestag von „Blue“ am 22. Juni

Am 22. Juni 1971 veröffentlichte Joni Mitchell „Blue“ und schloss damit ihre Reihe von vier Alben auf Reprise Records mit einem Album ab, das von vielen als eines der besten aller Zeiten angesehen wird. Die ergreifenden, emotional entwaffnenden Songs werden seit Jahrzehnten von Musikliebhabern und Kritikern gleichermaßen gefeiert und haben so unterschiedliche Künstler wie Prince und Taylor Swift inspiriert. Bis heute wächst sein Legendstatus weiter an, so wurde das Album erst letztes Jahr vom Rolling Stone auf #3 der Liste „500 Greatest Albums of All Time" gesetzt.

Um das 50. Jubiläum des Albums zu feiern, veröffentlicht Rhino mit THE REPRISE ALBUMS (1968-1971) die nächste Folge der „Joni Mitchell Archives“-Reihe, mit neu gemasterten Versionen von „Blue“ (1971) und den drei vorherigen Alben: „Song To A Seagull“ (1968), „Clouds“ (1969) und „Ladies Of The Canyon“ (1970). Im Fall von „Song To A Seagull“ wurde der Originalmix kürzlich von Mitchell und Mixer Matt Lee überarbeitet. „Der Originalmix war entsetzlich“, sagt Mitchell. „Er klang, als wäre er unter einer Schüssel mit Wackelpudding aufgenommen worden, also habe ich ihn repariert!“

THE REPRISE ALBUMS (1968-1971) erscheint am 25. Juni als 4-CD, 4-LP (180g, limitierte Auflage von 10.000) sowie digital. Die neu gemasterte Version von „A Case Of You“ vom Album „Blue“ ist schon als Stream/Download überall erhältlich und kann HIER angehört werden. Weiterlesen ...


Rod Stewart: 1975-1978 - Limitiertes 5-LP Box-Set (VÖ: 4.6.2021)

Die ersten vier Warner Bros.-Alben von Rod Stewart im neu gemasterten Sound, dazu eine Bonus-LP mit seltenen und unveröffentlichten Session-Outtakes

Sir Rod Stewart war bereits auf dem besten Weg, einer der erfolgreichsten Musiker in der Geschichte zu werden, als er 1974 nach Amerika zog und bei Warner Bros. Records (heute Warner Records) unterschrieb. In den darauffolgenden 27 Jahren veröffentlichte der Brite auf dem Label einige der kommerziell erfolgreichsten und von der Kritik meistgeschätzten Alben seiner bemerkenswerten Karriere.

Nun kehrt Warner Records zu den Anfängen dieser legendären Phase zurück und kündigt ein Box-Set an, das Stewarts erste vier Warner-Alben auf Vinyl enthält, ergänzt um eine Bonus-LP mit seltenen und unveröffentlichten Studio-Outtakes von diesen Alben: „Atlantic Crossing“ (1975), „A Night on the Town“ (1976), „Footloose & Fancy Free“ (1977) und „Blondes Have More“ (1978). Nachdem die Studioalben jahrzehntelang vergriffen waren, klingen sie heute bei ihrer Rückkehr auf Vinyl besser denn je, abgerundet durch Reproduktionen der Sleeves und neu gemastertem Sound. Weiterlesen ...


Das Montreux Jazz Festival und BMG rufen die “The Montreux Years”-Reihe ins Leben: Erste VÖs von ETTA James & NINA SIMONE am 25.6.2021

DAS MONTREUX JAZZ FESTIVAL UND BMG VERÖFFENTLICHEN IM RAHMEN DER “THE MONTREUX YEARS”-SERIES BRANDNEUE LIVEALBEN VON NINA SIMONE UND ETTA JAMES - DIE AUFNAHMEN STAMMEN AUS DER UMFANGREICHEN UND EINZIGARTIGEN MONTREUX SOUNDS AUDIO-VISUAL-SAMMLUNG VON FESTVIALGRÜNDER CLAUDE NOBS:

Das Montreux Jazz Festival und BMG kündigen heute die Veröffentlichung von „Nina Simone: The Montreux Years“ und „Etta James: The Montreux Years“ an. Beide Releases erscheinen am Freitag, den 25. Juni 2021. Die Livealben werden in verschiedenen Formatkonfigurationen wie Doppel-LP sowie als Doppel-CD erhältlich sein und außergewöhnliche Sammlungen der größten Auftritte der beiden Musikikonen auf dem Montreux Jazz Festival enthalten. Zusätzlich beinhalten die Alben bisher unveröffentlichtes, zu altem Glanz restauriertes Material und mehr.

„Nina Simone: The Montreux Years“ und „Etta James: The Montreux Years“ sind HIER vorzubestellen

Die Alben von Nina Simone und Etta James stellen die ersten beiden Veröffentlichungen im Rahmen der brandneuen „The Montreux Years“-Serie aus einer Kooperation des Montreux Jazz Festivals und BMG dar. Die Kollektionen enthalten legendäre Auftritte der weltberühmtesten KünstlerInnen sowie seltene und nie gehört Aufnahmen aus der 55-jährigen Festivalgeschichte. Das Mastering wurde von Tony Cousins in den legendären Metropolis Studios in London mittels MQA-Technologie vorge-nommen, um den Originalsound dieser besonderen Liveauftritte authentisch einzufangen. Jede Sammlung wird von exklusiven Linernotes und bisher unveröffentlichtem Fotomaterial begleitet. Weiterlesen ...


Mick Fleetwood & Friends - Celebrate The Music Of Peter Green And The Early Years Of Fleetwood Mac (VÖ: 30.4.2021)

- ALLSTAR-BESETZUNG MIT EINEM EINMALIGEN KONZERT
- EHRT DIE FRÜHEN JAHRE VON FLEETWOOD MAC UND IHREN GRÜNDER PETER GREEN
- AUFGENOMMEN IM LONDON PALLADIUM AM 25. FEBRUAR 2020

AB MÄRZ 2021 IN DEN KINOS ZU ERLEBEN - DER TRAILER IST HIER ZU SEHEN

ERSCHEINT AM FREITAG DEN 30. APRIL 2021 ALS PHYSISCHER & DIGITALER TONTRÄGER IN VERSCHIEDENEN FORMATEN VIA BMG

MIT “THE GREEN MANALISHI (WITH THE TWO PRONGED CROWN)” erscheint nun der erste Track aus der Show. Der Song ist HIER zu sehen & hören und wird am 27.11.2020 als 12“ VINYL SINGLE im Rahmen der Black Friday Record Store Day 2020 Edition veröffentlicht.

Am 25. Februar 2020 - nur kurz bevor der erste Covid19-Fall im Vereinigten Königreich entdeckt wurde und die sich immer weiter ausbreitende Pandemie den Stopp fast des gesamten gesellschaftlichen Lebens der modernen Welt nötig machte – fand im legendären London Palladium ein ganz besonderes Konzert statt, bei dem die Songs von Peter Green und der Originalbesetzung von Fleetwood Mac gefeiert wurden. Weiterlesen ...


ARETHA FRANKLIN: ARETHA - ERSTES BOXSET, DAS IHRE GESAMTE KARRIERE UMSPANNT (VÖ: 30.7.2021)

Die Edition ARETHA widmet sich mit 81 Tracks der Queen Of Soul, darunter 19 zuvor unveröffentlichte alternative Versionen, Demos, Raritäten, und besondere Live-Performances.

Ursprünglich für eine Veröffentlichung im letzten Jahr geplant, erscheinen nunmehr alle Formate am 30. Juli - Bisher unveröffentlichte Studioaufnahme aus dem Jahr 1978 von Arethas strahlendem Cover von „You Light Up My Life“ schon heute digital erhältlich - JETZT HÖREN

Aretha Franklin eine der größten amerikanischen Künstlerinnen aller Zeiten zu nennen, wäre eine Untertreibung. Ihre mehrere Oktaven umspannende Stimme hat im Verlauf einer unvergleichlichen, sechs Jahrzehnte währenden Karriere Millionen auf der ganzen Welt bewegt und ihr jede erdenkliche Auszeichnung eingebracht. Ihrem Legendenstatus als Queen of Soul wird über vier CDs auf einem neuen Boxset ARETHA Rechnung getragen, dem ersten, das ihre gesamte Karriere umspannt, mit Songs von jedem Label, bei dem sie aufnahm. Weiterlesen ...


THE REPLACEMENTS – PLEASED TO MEET ME (DELUXE EDITION) (VÖ: 9.10.2020)

THE REPLACEMENTS VERÖFFENTLICHEN NEUES BOX SET VON PLEASED TO MEET ME

3-CD/1-LP-Sammlung enthält 29 zuvor unveröffentlichte Tracks, darunter Demos, Rough Mixe, Outtakes und Bob Stinsons finale Aufnahmen mit der Band, sechs unveröffentlichte „Rough Mixe“ inklusive „Alex Chilton“sind ab sofort digital erhältlich

Die Aufnahme von Pleased To Meet Me war eine transformative Reise für The Replacements. Eine, zu deren Beginn die leicht entflammbare Band aus Minneapolis am Rande des Zusammenbruchs stand und die mit einem der maßgebenden Alben ihrer Geschichte endete. Diese Transformation wird von dem neuen Box Set PLEASED TO MEET ME (DELUXE EDITION) ausführlich dokumentiert.

Mehr als die Hälfte der Musik (29 von 55 Tracks) dieses Deluxe-Edition-Sets wurden nie zuvor ver-öffentlicht, darunter Demos, Rough Mixe und Outtakes, aber auch Bob Stinson’s letzte Aufnahmen mit The Replacements aus dem Jahr 1986. Weiterlesen ...


ERIC CLAPTON & B.B.KING: Riding With The King (20th Anniversary Edition) (VÖ: 26.6.2020)

ERIC CLAPTON und B.B. King, zwei Wegbereiter und Legenden des elektrifizierten Blues und der Gitarrenmusik schlechthin, langjährige Freunde bis zu Kings Ableben im Mai 2015 und bis heute unangefochten zwei der bedeutendsten Gitarristen der Musikgeschichte, spielten im Jahr 1967 in New York City zum ersten Mal zusammen. Doch es sollte über 30 Jahre dauern, bis sie ihre außergewöhnlichen Talente zusammenbrachten, um eine Sammlung von Bluesklassikern und zeitgenössischen Songs aufzunehmen. Das Ergebnis war das Album Riding With The King, das im Juni 2000 veröffentlicht wurde. Es verkaufte sich allein in den USA 2 Millionen Mal und wurde im selben Jahr mit dem Grammy Award© als „Best Traditional Blues Album“ ausgezeichnet.

Zum 20. Jubiläum des Klassikers wurden nun zwei bisher unveröffentlichte Tracks zum Tracklisting hinzugefügt: Der Blues-Standard Rollin‘ and Tumblin‘ und B.B. KINGs Komposition Let Me Love You. Beide Songs wurden während der damaligen Session aufgenommen und extra für die neue Veröffentlichung von Simon Climie, der das Album seinerzeit zusammen mit Clapton produzierte, neu produziert und gemixt. Zusätzlich wurden die Original-Tapes von Bob Ludwig neu gemastert. Weiterlesen ...





Seite << 1 2 3 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8