Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

A-HA: „Hunting High And Low“ - Expanded Edition (VÖ: 15.11.2019)

Neu ausgestattete 4 CD-Version der Hunting High And Low: 30th Anniversary Edition mit dem Original-Album und Dutzenden von zusätzlichen Rare Tracks!

a-ha feierten einen nahezu dramatischen Einstieg als Stars in der Popwelt, als sie 1985 ihre Debüt-Single „Take On Me” auf die Top-Positionen von 36 verschiedenen Ländern katapultierten. Der unvergessliche Track wurde zu einer der weltweit meistverkauften Single aller Zeiten. Schon im darauf folgenden Jahr, 1986, wurden a-ha als erste norwegische Band überhaupt für einen Grammy® in der Kategorie „Best New Artist“ nominiert! Auch 2019 lebt dieses Erbe weiter: Das Musikvideo zu „Take On Me“ nähert sich der Milliarden-Marke auf YouTube – eine Zahl, die bisher nur sehr wenige Bands erreicht haben!

Rhino haben aus diesem Anlass eine neue Version der Jubiläums-Edition Hunting High And Low 30th Anniversary Edition aus dem Jahr 2015 vorbereitet: Die Hunting High And Low Expanded Edition erscheint am 15. November und enthält alle vier CDs der Veröffentlichung von 2015 und eine neu aufgearbeitete Version des Booklets in einem neu gestalteten 10-Panel-Softpack mit einem Essay von Kieron Tyler. Weiterlesen ...


GABRIELLE APLIN „Dear Happy“ - Das brandneue Album erscheint am 17. JANUAR 2020 (Label: AWAL und ihrem eigenen Label Never Fade Records)

Gabrielle Aplin hat den Erscheinungstermin ihres dritten Albums Dear Happy am 17. Januar auf AWAL und ihrem eigenen Label Never Fade Records bekanntgegeben.

Gabrielle sagt über ihr neues Album: “Ich freue mich wahnsinnig, Dear Happy endlich in die Welt zu entlassen. Es hat ein paar Jahre gedauert, weil ich erstmal herausfinden musste, was ich mit meinem dritten Album sagen wollte. Als ich begann, an dem Album zu arbeiten, fiel auch die Entscheidung, mein Gehirn einmal komplett auseinanderzunehmen und neu zusammenzusetzen. Zu dem Zeitpunkt war mir das noch nicht klar, aber es war der perfekte Zeitpunkt. Dear Happy dokumentiert diese Reise zu mir selbst. Das Schreiben sollte mir dabei helfen, das alles zu verstehen. Weiterlesen ...


Leslie Odom Jr. veröffentlich sein erstes eigenes Album "Mr" am 7.Februar 2020!

Leslie Odom, Jr. ist ein absolutes Multi-Talent! Preisgekrönter Sänger, scharfsinniger Songwriter, gefeierter Autor und Showman. Er unterhält, fesselt und begeistert das Publikum weltweit mit zeitloser Klasse, Charisma und Charme.

International bekannt wurde er durch die Rolle des Aaron Burr im Broadway Musical „Hamilton“ im Jahr 2016. Dafür wurde er mit einem Tony und einem Grammy-Award ausgezeichnet, und generierte hunderte Millionen Streams und erhielt unzählige Gold- und Platinpreise.

Ebenfalls 2016 erschien sein selbstbetiteltes Jazzdebüt, das umgehend auf Platz 1 der Soundscan Current und der Traditional Charts kletterte. Ein Jahr später veröffentlichte er die Deluxe-Edition von „Simply Christmas“, mit der er erneut die Spitze mehrerer weltweiter Charts erreichte, darunter die Soundscan und Billboard-Jazz-Charts.

Als Schauspieler ist Leslie Odom Jr. längst ein gefragter Mann: er war in Smash, Law & Order: SVU, Gotham, Greys Anatomy, House of Lies und CSI: Miami bis hin zu Red Tails und Murder On The Orient Express zu sehen.

2018 veröffentlichte er sein erstes Buch: Failing Up: How To Rise Above, Do Better, and Never Stop Learning.

Nun veröffentlicht er sein erstes eigenes Album "Mr". Leslie Odom Jr. ist bereit für die Welt - Sind Sie bereit für ihn?

Weiterlesen? JA!


neues Album von ORANGE BLUE "WHITE | WEISS" - VÖ: 14.02.2020

Nach der über 450.000 mal verkauften ersten Single „She's got that light", die sich länger als acht Monate in den Deutschen Charts hielt, folgten Echo-Nominierung, Europa-Tourneen, mehrfacher Tonträger-Gold-Status, Songs für TV-Kampagnen sowie diverse Auszeichnungen und Musikpreise. ORANGE BLUE komponierte, produzierte und sang als erste deutsche Band einen Titelsong für Walt Disney („Can somebody tell me who I am" aus „Dinosaurier"“) und steuerte wenig später den Titeltrack für den Hollywood-Blockbuster „America’s Sweethearts" mit Julia Roberts, Catherine Zeta-Jones und John Cusack in den Hauptrollen bei. Bis heute veröffentlichten ORANGE BLUE 18 Alben und Singles. Weiterlesen ...


PINK FLOYD - “The Best Of The Later Years 1987 – 2019” (29.11.2019) - THE LATER YEARS (VÖ: 13.12.2019)

- Die ultimative 16-Disc-Sammlung mit PINK FLOYD-Material seit 1987.

- A Momentary Lapse Of Reason“ upgedated und remixt von David Gilmour und Andy Jackson

- Über sechs Stunden bisher ungehörtes Audio und über sieben Stunden bisher ungezeigte Audiovisuals aus den Alben „A Momentary Lapse of Reason”, „The Division Bell“ und „The Endless River“

- Vollständiges, bisher unveröffentlichtes Audio und remasterte Filme vom 1989er Konzert in Venedig und dem legendären Knebworth Konzert von 1990: Seit Jahrzehnten nicht gezeigt!

- Neu an den Tag gebrachtes Footage aus den Proben zu „Pulse“ und der Ian Emes-Film „The Endless River“ in voller Länge

- Die letzte PINK FLOYD-Live-Performance mit David Gilmour, Nick Mason und Richard Wright beim 2007 Syd Barrett Tribute Concert - zum allerersten Mal veröffentlicht, auf Blu-ray, DVD und 7” VinylN

- Neue 5.1-Mixe, auch mit den ersten Blu-ray-Releases und einer einzigartigen 7“-Single

- Memorabilien, darunter replizierte Tourprogramme, ein Textbuch und ein 60-seitiger Fotoband

- Zusätzlich erscheinen die Highlights auf 2-LP / 1CD

Weiterlesen ...


GEORGE HARRISON WIRD MIT EINER BESONDEREN WIEDER-VÖ von 'CONCERT FOR GEORGE AM 23.2.2018 GEFEIERT

DAS LEGENDÄRE TRIBUTE KONZERT MIT PERFORMANCES VON ERIC CLAPTON, JOE BROWN, DHANI HARRISON, JOOLS HOLLAND, JEFF LYNNE, PAUL McCARTNEY, TOM PETTY, MONTY PYTHON, RAVI & ANOUSHKA SHANKAR, RINGO STARR UND VIELEN ANDEREN

ERSTMALIG AUF STREAMINGPLATTFORMEN UND AUF VINYL ALS 180g 4LP-BOXSET UND VERSCHIEDENE LIMITED EDITIONEN ERHÄLTLICH

Anlässlich von George Harrisons 75. Geburtstag am 25. Februar wird der mit einem Grammy und 8-fach Platin ausgezeichnete Konzertfilm CONCERT FOR GEORGE zum ersten Mal auf Vinyl veröffentlicht. Er erscheint bei Concord Music in verschiedenen Formaten, u.a. als 4-LP Boxset und als Limited Edition Deluxe 10-Disc Boxset (nur online erhältlich).

Wir werden nie aufhören, Georges Geburtstag zu feiern, und dieses Jahr veröffentlichen wir Concert for George in einem ganz besonderen Paket – in Erinnerung an einen ganz besonderen Mann”, sagt Olivia Harrison.

Am 29. November 2002, ein Jahr nach dem Tod von George Harrison, organisierten Olivia Harrison und Georges langjähriger Freund Eric Clapton in der Royal Albert Hall in London ein Tribute-Konzert zu seinen Ehren. Es war ein gigantischer Abend mit Georges eigener Musik und einigen seiner Lieblingssongs - präsentiert von Künstlern wie Eric Clapton, Joe Brown, Dhani Harrison, Jools Holland, Jeff Lynne, Paul McCartney, Monty Python, Tom Petty, Billy Preston, Ravi and Anoushka Shankar, Ringo Starr und vielen anderen. Weiterlesen ...





Seite << 1 2 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8