Warning Undefined variable $user_system /var/www/html/functions/browser.php 91
Warning Trying to access array offset on value of type null /var/www/html/functions/browser.php 91
Medienagentur - Pressebereich

ACHIM REICHEL

„Schön war es doch!“
Das Abschiedskonzert

Anlässlich seines 80. Geburtstages veröffentlicht Achim Reichel, der „Ur-Vater des deutschen Rock“ am 26.01.2024 sein Album „Schön war es doch – das Abschiedskonzert“. Dazu erscheint der Studio-Bonustrack „Aber schön war es doch“ – im März folgt die Abschiedstour mit 15 Terminen auf Deutschlands Bühnen.

Am 28. Januar 2024 feiert Achim Reichel seinen 80. Geburtstag und blickt dabei auf eine beispiellose Karriere zurück, die in Deutschland ihresgleichen sucht. Zu diesem Anlass lässt er es sich nicht nehmen, das beeindruckende Live-Album „Schön war es doch - Das Abschiedskonzert“ zu veröffentlichen.
Das Album präsentiert eine achtköpfige Besetzung mit neuen Arrangements und einem Repertoire, das von Bläsern geprägt ist. Dabei dürfen Titel wie „Der Spieler“, „Regenballade“, „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ oder „Aloha Heja He“ natürlich nicht fehlen.

Als besonderes Highlight enthält die neue Veröffentlichung den Bonustitel „Aber schön war es doch“, in dem Achim Reichel mit seiner unverkennbaren Art dem Original von Hildegard Knef eine ganz eigene Note verleiht und neue Akzente setzt.

„Schön war es doch - Das Abschiedskonzert“ erscheint am 26. Januar 2024, zwei Tage vor Achim Reichels 80. Geburtstag, in drei verschiedenen Formaten:
Als 2CD, 3LP Vinyl und Digital Album.
Ab dem 7. Dezember 2023 kann das Album bereits vorbestellt werden und bietet insgesamt 22 Titel, die die beeindruckende Karriere von Achim Reichel gebührend würdigen.

Im März 2024 folgt die ausgedehnte „Schön war es doch!“-Abschiedstour mit fünfzehn Terminen, die sich kreuz und quer durch Deutschland erstreckt und von der Band begleitet wird. Dabei wird Achim Reichel einen Querschnitt seiner einzigartigen Kreativität präsentieren, angefangen von Shanty-Rock bis hin zu Vertonungen deutscher Dichter-Balladen und selbst geschriebenen Pophits. In seiner 60 jährigen Karriere hat er immer wieder mit neuen Überraschungen begeistert. Ein Beispiel dafür ist sein avantgardistisches A.R. & Machines Projekt "Die Grüne Reise", das er 2017 in der Elbphilharmonie wieder fulminant auferstehen ließ.

In 2020 folgte die Veröffentlichung seiner Autobiographie unter dem Titel "Ich hab das Paradies gesehen", welche sofort in die Bestsellerlisten aufstieg.

In 2021 erreichte sein Megahit "Aloha Heja He" überraschenderweise in China den Status eines viralen Hits. Dieser Mitsing-Klassiker wurde zum ersten deutschsprachigen Nummer-1-Hit in China und machte den Hamburger Musiker zu einem regelrechten TikTok-Phänomen. "Aloha Heja He" entwickelte sich zu seinem meistgecoverten Song und baute seinen Status als international gefeierter Künstler weiter aus.

Wenn man Achim Reichel fragt, ob er Pläne hat, sich zurückzuziehen, lautet seine einzige Antwort: „Ich bin für die Musik geboren worden, anders ist es nicht zu erklären, warum mir die Freude daran noch immer nicht vergangen ist. Meine Fans wissen das, wofür ich große Dankbarkeit verspüre“.

ACHIM REICHEL: „Schön war es doch!“
BMG/Tangram
2CD / 3LP / Digital
VÖ: 26.1.2024

Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail
Alben
 
 
 
 
 


Zurück



 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8