Golden Earring: Tits ‘n Ass

VÖ in Deutschland: 01.02.2013

Die Bandgeschichte geht mehr als 50 Jahre zurück: Golden Earring wurde 1961 in den Haag gegründet und gilt als einer der wichtigsten europäischen Rockbands aller Zeiten. Mit ihrem melodischen Rock hatten sie mit „Radar Love" 1973 international ihren Durchbruch: die Single erreichte in Deutschland Platz 5 in den Charts. Mit Musikerkollegen wie Santana, Led Zeppelin, Aerosmith, Rush, Kiss, The Doobie Brothers, Eric Clapton, Pink Floyd und The Who hatten sie über die Jahre gemeinsame Auftritte oder Tourneen.
Jetzt sind die mittlerweile nicht mehr ganz jungen Herren mit ihrem neuen Album „Tits 'n Ass" zurück und sie beweisen mal wieder mit welcher Energie (und Libido!) sie das Classic Rock-Genre verkörpern. Und wie authentisch und zeitlos ihre Musik auch heute ist.
Auch wenn das letzte Studio-Album fast 10 Jahre zurück liegt, ist die Band nie vom Rock-Radar verschwunden. Sänger und Gitarrist George Kooymans betont: „Als Band hast du nur das Recht zu existieren, wenn du auch kreativ bleibst, Songs schreibst und dich selbst neu erfindest. Es ist wichtig stets an der Musik weiter zu arbeiten, sonst mutierst du zu einer Art Jukebox. Kommt es so weit, ist es höchste Zeit aufzuhören und das möchten wir nicht!"
Das Album wurde vom legendären Chris Kimsey aufgenommen und koproduziert, dessen jahrelange Zusammenarbeit mit den Rolling Stones ihn unsterblich gemacht hat. Kooymans: „[Chris] hat viel mehr beigetragen als nur Regler hin und her zu schieben... u.a. hat er Tipps für Arrangements gegeben".
Ein Foto von der italienischen Filmlegende Sophia Loren war die Inspiration für das Cover-Motiv, das auch Ähnlichkeiten mit der erotischen 50s Pin-Up-Girl Bettie Page hat. Die Band hat sowieso eine Vorliebe für Pin-Ups, wie die Cover ihrer „Naked"-Trilogie zeigten.
Der testosterongeladene CD-Titel „Tits ´n Ass" hat ein doppelte Bedeutung: der Spruch heißt in Amerika so etwas wie ‚qualitativ erste Sahne‘. Und das trifft zu! Auch heute macht es viel Spaß, die Herren von Golden Earring zuzuhören.

Die komplette Titelliste von „Tits 'n Ass":
1. Identical
2. Little Time Bomb
3. Cool As It Gets
4. Acrobats And Clowns
5. What Do I Know About Love
6. Still Got The Keys To My First Cadillac
7. Dope Runner
8. This Love
9. Stratosphere
10. Over The Cliff Into The Deep Deep Blue
11. Flowers In The Mud
12. Justin Time
13. Avenue Of Broken Dreams
14. Wanted By Women 

Golden Earring: Tits 'n Ass
Kat-Nr. Physisch/Digital: 06025 3702340 0 (Universal Music)

VÖ: 1.2.2013

 

 
1647 x 1483 
JPEG / 3,7 MiB 
 
 
3543 x 2362 
JPEG / 3,9 MiB 
 
 
2368 x 3498 
JPEG / 5 MiB 
 
Fotocredit (c) Kees Tabak
Fotocredit (c) Kees Tabak 
4096 x 3072 
JPEG / 7,3 MiB 
 
Fotocredit (c) Kees Tabak
Fotocredit (c) Kees Tabak 
4096 x 3072 
JPEG / 6,2 MiB 
 
Fotocredit (c) Kees Tabak
Fotocredit (c) Kees Tabak 
3744 x 2073 
JPEG / 5,3 MiB 
 
Fotocredit (c) Kees Tabak
Fotocredit (c) Kees Tabak 
3982 x 2696 
JPEG / 6,7 MiB 
 
Fotocredit (c) Kees Tabak
Fotocredit (c) Kees Tabak 
3735 x 2454 
JPEG / 4,1 MiB 
 
Fotocredit (c) Kees Tabak
Fotocredit (c) Kees Tabak 
4096 x 2731 
JPEG / 5,6 MiB 
 
 
2944 x 2691 
JPEG / 3,7 MiB 
 
 
2758 x 2688 
JPEG / 3,5 MiB 
 
 
3307 x 3488 
JPEG / 7,7 MiB 
 
 
3307 x 3388 
JPEG / 8,7 MiB 
 
Fotocredit (c) Kees Tabak
Fotocredit (c) Kees Tabak 
3543 x 2657 
JPEG / 5,6 MiB 
 
Fotocredit (c) Kees Tabak
Fotocredit (c) Kees Tabak 
3307 x 2687 
JPEG / 5,3 MiB 
 
Fotocredit (c) Kees Tabak
Fotocredit (c) Kees Tabak 
3019 x 3063 
JPEG / 5,3 MiB 
 
Fotocredit (c) Millbrook
Fotocredit (c) Millbrook 
2025 x 3000 
JPEG / 1,3 MiB 
 
Goldverleihung mit Bill Wyman am 20.9.2012 Fotocredit (c) Kees Tabak
Goldverleihung mit Bill Wyman am 20.9.2012 Fotocredit (c) Kees Tabak  
500 x 333 
JPEG / 0 MiB 
 
Goldverleihung mit Bill Wyman am 20.9.2012 Fotocredit (c) Kees Tabak
Goldverleihung mit Bill Wyman am 20.9.2012 Fotocredit (c) Kees Tabak 
2686 x 2514 
JPEG / 2,9 MiB 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8