Den Anfang der Veröffentlichungen machen im Januar "Greatest Hits" und "Greatest Hits II", beide neu von Bob Ludwig, dem legendären Toningenieur (U2, Coldplay, Radiohead u.v.m.), remastert und mit erneuertem Cover und Booklet ausgestattet. Im März folgen dann die ersten fünf Alben "Queen", "Queen 2", "Sheer Heart Attack", "A Night At The Opera" und "A Day At The Races".

Gitarrist Brian May ist über den damit verbundenen neuen Deal mit dem legendären Label Island Records (Bob Marley, U2) sehr glücklich: "Es ist aufregend, nach so langer Zeit einen neuen Abschnitt unserer Karriere zu beginnen, mit einer neuen Plattenfirma, neuen Ideen und Träumen."

Begleitend zum Jubiläum eröffnet Ende Februar in London eine Queen-Ausstellung unter dem Titel "Stormtroopers in Stilettos". Die Ausstellung zeichnet die Zeit der Band vor ‚Queen', deren Gründung nach und begleitet die Entstehung der ersten fünf Queen Alben. Ein Hollywood-Film mit Hauptdarsteller Sacha Baron Cohen als Freddie Mercury unter der Regie von Peter Morgan ("Frost/Nixon", "The Queen") ist bereits in der Mache. Queen haben bis heute etwa 170 Millionen Alben verkauft.

Greatest Hits
UPC 06025 2758364 8

Greatest Hits II
UPC 06025 2758365 5
VÖ-Datum: 4.1.2011

Queen I
Queen I 
1410 x 1410 
JPEG / 0,6 MiB 
 
Queen II
Queen II 
1409 x 1409 
JPEG / 0,3 MiB 
 
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack 
1424 x 1424 
JPEG / 0,7 MiB 
 
A Night At The Opera
A Night At The Opera 
1420 x 1420 
JPEG / 0,4 MiB 
 
A Day At The Races
A Day At The Races 
1411 x 1411 
JPEG / 0,5 MiB 
 
 
 
 
 
 


Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8