Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

THE DOORS: Live At The Bowl (VÖ: 19.10.2012)

Der legendäre Auftritt vom 5. Juli 1968 der Hollywood Bowl wurde mitgefilmt und gilt bis heute nicht nur als eine der besten Performances, die THE DOORS je abgeliefert haben - es ist auch das einzige DOORS-Konzert, das je in ganzer Länge mitgefilmt wurde. Trotzdem mussten die Fans bei der später erfolgten Veröffentlichung des Home-Videos empfindliche Abstriche hinnehmen, denn aus technischen Gründen wurden Hello, I Love You, The W.A.S.P. (Texas Radio And The Big Beat) und Spanish Caravan nicht im Film aufgenommen. Die 1987 erschienene Audio-CD enthielt überdies nur 7 von 16 Songs, so dass man sich mit gut der Hälfte des eigentlichen Konzerts zufrieden geben musste, zumal die Reihenfolge der Songs ebenfalls nicht der der Performance entsprach. Zwar fand man Spanish Caravan auf dem Album, doch Kult-Performances wie When The Music's Over, W.A.S.P., Hello, I love You waren noch immer unzugänglich. Der DOORS-Superhit Light My Fire erschien nur in einem speziellen Edit, der lediglich einen Ausschnitt der Performance repräsentierte. Weiterlesen...


VANGELIS - The Collection (VÖ: 12.10.2012)

Er ist der Elektronikpionier schlechthin und machte den Synthesizer in der Popmusik hoffähig. Er veröffentlichte Hits, die um die Welt gingen, schrieb kultige Musik zu kultigen Filmen und schrieb mit Conquest of Paradise die Hymne des Boxers Henry Maske, die zu einem Riesenhit wurde. Wann immer große Emotionen im Spiel sind, ist es Zeit für VANGELIS. Auch bei den jüngst abge-schlossenen Olympischen Spielen 2012 stand eine seiner Kompositionen an zentraler Stelle: Chariots of Fire wurde nicht nur vom London Symphony Orchestra zur Eröffnung gespielt, sondern bildete auch die musikalische Untermalung für die Medaillenverleihung - eine perfekte Wahl, zumal der Film „Die Stunde des Siegers", aus dem das Stück stammt, die olympischen Spiele des Jahres 1924 zum Thema hat. VANGELIS ist ein Genie, dessen Schaffen aus der Musikwelt nicht mehr wegzudenken ist. Er gilt vielen als innovativster und genialster Musiker der modernen Musik und ist als Komponist, Filmkomponist und Produzent so gefragt, dass sein Repertoire nicht auf zwei DIN-A-4-Seiten passt. Weiterlesen...


DEEP PURPLE: "Machine Head – 40th Anniversary Edition" (VÖ: 5.10.2012)

Das Deluxe-Box-Set zum 40.Geburtstag des Deep Purple-Klassikers „Machine Head"

   Sie hatten nur zwei Wochen Zeit im Dezember 1971. Sie wollten auch mal ein paar Steuern sparen. Wie zuvor in Südfrankreich die Rolling Stones, deren Aufnahmemobil sie für ihr neues Album in der Schweiz angemietet hatten. Doch dann schoss dieser Idiot am Vorabend der Sessions im Frank Zappa-Konzert sein Leuchtfeuer in die Decke des Casinos von Montreux - und eine große Rock-Geschichte konnte ihren Lauf nehmen. Eine Geschichte, die das wohl größte aller großen Gitarren-Riffs hervorgebracht hat, und neben dem Monster „Smoke On The Water" eben auch noch ein Album, das bis heute ein Meilenstein der Hard'n Heavy-Abteilung geblieben ist.
Zum 40-jährigen Jubliäum von „Machine Head" werden nun verschiedene Formate des Rock-Klassikers veröffentlicht, unter anderem das definitive Box-Set - mit vier CD's, einer DVD und einem 60-seitigen, reich illustrierten Booklet, in dem u.a. auch ein Deep Purple-Fan namens Sebastian Vettel zu Wort kommt. Weiterlesen...


The Beatles - Magical Mystery Tour (DVD/BluRay VÖ: 5.10.2012)

ROLL UP ROLL UP: ZEIT FÜR DIE MAGICAL MYSTERY TOUR!   KOMPLETT RESTAURIERTER BEATLES-FILMKLASSIKER VON 1967 ERSCHEINT AM 5. OKTOBER AUF DVD UND BLU-RAY

Köln, 24. August 2012 - Songs, die man nicht mehr vergessen wird; ein Film, wie man ihn noch nie gesehen hat; und eine Geschichte, wie man sie noch nicht gehört hat. Im Jahr 1967, inmitten des Trubels um das Album Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band und um das erste weltweit per Satellit übertragene TV-Special One World, bei dem die Beatles All You Need Is Love darboten, entwickelten und schrieben die vier Musiker ihren dritten Film, bei dem sie selbst Regie führten: Magical Mystery Tour, eine verträumte Geschichte einer Busreise ans Meer.  Apple Films hat nun den seit langem nicht mehr kursierenden Filmklassiker komplett restauriert, um ihn am 5. Oktober auf DVD und Blu-ray zu veröffentlichen, wo er mit einem optimierten Soundtrack (5.1 Surround und Stereo) and vielen Extras aufwartet. Zum ersten Mal überhaupt wird der Film in ausgewählten Territorien für kurze Zeit im Kino gezeigt. Weiterlesen...


THE FACES: Stay With Me - The Faces Anthology (VÖ: 5.10.2012)

36 Hits und Klassiker von einer der aufwühlendsten Bands, die je Hotelzimmer auseinander-genommen haben. Drei unveröffentlichte Live-Tracks!

Ihre Karriere war kurz aber heftig, ihr Ruf schwankte zwischen genial und gefährlich. Vier Studioalben in fünf Jahren hinterließen THE FACES, als sie sich 1975 trennten. Bis dahin lieferten Kenney Jones (dr), Ronnie Lane (b/ voc), Ian McLagan (kb), Rod Stewart (voc) und Ron Wood (git/voc) unsterbliche Klassiker wie Stay With Me und Ooh La La - wofür sie Anfang des Jahres in die Rock'n'Roll Hall Of Fame aufgenommen wurden. Zur Feier dieser Ehrung erscheint nun Stay With Me - The Faces Anthology, die insgesamt 36 Hits und Klassiker der FACES enthält und als Doppel-CD und Download erhältlich ist. Weiterlesen...


Motörheadphönes

Im Herbst startet Motörhead mit einem kompletten Sortiment an Kopfhörern. Die erste Generation besteht aus insgesamt neun Produkten, sechs In-Ear Modelle und drei Bügelkopfhörer. Alle werden unter dem Markennamen Motörheadphönes vermarktet.

Motörheadphönes ist die erste Marke im Kopfhörer Segment, die sich weltweit auf das Rock-Publikum konzentriert, einer Zielgruppe aus technisch anspruchsvollen Musikliebhabern. Laut Umfragen sind die Rockfans auch mit Abstand die größte Nutzergruppe, die Musik im Internet nutzt.

Die Preisklasse variiert von € 39,99 - €49,99 für In-Ear und € 69,99 - € 129,99 für die Bügel-kopfhörer. Die meisten Modelle sind smartphone-tauglich. Zwei der Kopfhörer sind  mit dem neu entwickelten Mikrophon ‚Controlizer' ausgestattet, eine hochentwickelte Bedieneinheit am Markt. Die Produkte werden in Deutschland ab Ende September erhältlich sein.

Das Statement der Band lautet dazu: ‚Wie bei Motörhead, so auch bei den Kopfhörern: keine Kompromisse! Und immer daran denken, wenn es zu laut ist, bist du zu alt! Weiterlesen...


KURT ELLING – “1619 Broadway, The Brill Building Project” - VÖ: 12.10.2012

Mit seinem neuen Album feiert Kurt Elling - der unbestritten herausragende Jazzvokalist der Gegenwart - ein legendäres Vermächtnis der Popwelt. Auf “1619 Broadway - The Brill Building Project” zollt er einem Ort Tribut, den der Londoner Telegraph einst als “die bedeutendste Erzeugungsstätte von Popsongs in der westlichen Welt” bezeichnete. Und wenngleich Elling ein unablässig einfallsreicher Sänger und Lyriker ist, kommt dieser Schritt doch unerwartet, bestätigt zugleich aber auch seine Reputation als kühner Innovator und superber Musiker. Weiterlesen ...


LEE RITENOUR “Rhythm Sessions” VÖ: 12. Oktober 2012

Auf “6 String Theory” hat Lee Ritenour 2010 vorgemacht, wie ein Gitarren-All-Star-Album zu klingen hat. Nun trommelte er für “Rhythm Sessions” erneut ein hochkarätiges Team zusammen: diesmal sind seine Partner Musiker, die zur Crème de la crème der Keyboarder, Bassisten und Drummer gehören: in der Besetzungsliste tauchen illustre Namen wie Chick Corea, George Duke, Dave Grusin, Larry Goldings, Stanley Clarke, Marcus Miller, Christian McBride, Dave Weckl, Vinnie Colaiuta und Peter Erskine auf. Als ganz besondere Gäste sind außerdem Vokalist Kurt Elling und die südafrikanische R&B-Sängerin Zamajobe Sithole mit von der Partie. Weiterlesen ...





Seite << 50 51 52 53 54 55 56 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8