Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

VAN HALEN: The Studio Albums 1978-1984 (VÖ: 1.3.2013)

Vor gerade einem Jahr feierte die Originalbesetzung der Band mit Sänger David Lee Roth und „A Different Kind Of Truth" ein in seiner Qualität doch überraschendes Studio-Comeback. Aber so schön wie damals kann es - von „You Really Got Me" bis „Jump" - natürlich trotzdem nie mehr werden.
So schön wie auf den ersten sechs Alben von Van Halen, die zwischen 1978 und 1984 neue Maßstäbe in Sachen Hard Rock mit Entertainmentfaktor gesetzt haben - zig Nachahmer mühten sich mit den unglaublichen Riffs, Licks und Tricks von Gitarrist Eddie Van Halen ab und nahmen die oft ironische Macho-Show von David Lee Roth leider oft für bare Münze. Das von Eddie's Bruder Alex am Schlagzeug und Bassist Michael Anthony komplettierte Quartett war ab 1974 mit Club- und Bar-Gigs zur populärsten L.A.-Lokalband aufgestiegen, bevor ein von Gene Simmons (Kiss) finanziertes Demo den Warner-Vertrag ermöglichte. Weiterlesen...


STEPHEN STILLS: “Carry On”: Die große 4-CD-Edition mit 25 unveröffentlichten Tracks (VÖ 22.3.2013)

Er hat seit 1966 mehr als 250 Songs veröffentlicht. Er hat mit gleich zwei Bands Rock-Geschichte geschrieben. Buffalo Springfield heißt die eine, und natürlich fehlt da immer was Entscheidendes, wenn zwischen C wie David Crosby, N wie Graham Nash und Y wie Neil Young nicht auch noch das S für Stephen Stills steht . Gerade hat der Mann aus Dallas, Texas sein 68. Lebensjahr vollendet. Nash ließ es sich (mit Joel Bernstein) nicht nehmen, die jetzt 50 Jahre währende Karriere des Weggefährten und Freundes mit der 4- CD-Retrospektive „Carry On" auf den Punkt zu bringen und dafür nicht weniger als 25 bisher unveröffentlichte Stücke und Aufnahmen auszugraben. Stephen Stills war nicht nur für unsterbliche Hits wie die Freie Liebe-Parole „Love The One You're With" gut. Hier glänzt auch ein Songschreiber, der seine Überzeugung („For What It's Worth") und sein Herz sprechen ließ („Suite: Judy Blue Eyes"). Der dazu noch ein profund vielseitiger Musiker ist, zuhause in Folk wie Rock, Blues wie Jazz, Country wie Latin oder in einem stilsicheren Zuhause irgendwo dazwischen. Weiterlesen...


THE EAGLES - Farewell 1 Tour (BluRay) (VÖ: 22.2.2013)

Endlich erscheint dieser Meilenstein eines Konzertmitschnitts auf BluRay! In Melbourne spielten die EAGLES im November 2004 in drei Nächten ein sagenhaftes Repertoire von insgesamt 29 Hits. Farewell I Tour - Live from Melbourne bietet fast drei Stunden allerbeste Live-Unterhaltung, wie sie nur eine Band mit der Erfahrung und der Routine der EAGLES auf die Bühne bringen kann.

Bereits 2005 wurde die Doppel-DVD-Version des überzeugenden Live-Packages veröffentlicht, das neben 30 Songs auch ein 11-minütiges Interview mit der Band enthält. In der nun vorliegenden Blu-Ray-Version gewinnen Optik und Sound noch einmal deutlich dazu. Aufgenommen im DTS Master Audio 5.1-Verfahren, kommt die Blu-Ray-Version nun mit einer Disc aus. Soundmäßig erwartet den Fan das Linear PCM-Format in einer 48K 24 Bit-Auflösung, während der Bildschirm im 16:9-Format mit 1080i 59.94 bedacht wird. Die Blu-Ray-Version enthält keine Untertitel, die Gesamtspielzeit beträgt nahezu 3 Stunden. Weiterlesen...

 


JOOLS HOLLAND - The Golden Age Of Song (VÖ: 22.2.2013)

Later... Jools Holland wird 20! Und dies ist ein guter Grund für den besten aller Musikshow-Master, eine außergewöhnliche Compilation zusammenzustellen. 17 historisch bewährte Songs wurden extra für das Album The Golden Age Of Song in gekonnten Neu-Versionen eingespielt, und das von einem Who Is Who hochkarätiger Künstler, die das vergangene Jahrzehnt nachhaltig geprägt haben. Unter anderem mit Rumer, Joss Stone, Amy Winhouse, Caro Emerald, Tom Jones, Mick Hucknall, Paul Weller und natürlich Jools Holland! Weiterlesen...


ERIC BURDON "‘TIL YOUR RIVER RUNS DRY" - VÖ: 08. März 2013

Eric Burdons neues Album überschneidet sich mit dem 50. Bandgeburtstag der Animals

Eric Burdon hat sein bisher persönlichstes Album fertiggestellt: "`Til Your River Runs Dry" erscheint am 08. März 2013 bei ABKCO-Records auf CD, Vinyl und digital. Mitglied der Rock and Roll Hall of Fame und vom "Rolling Stone"-Magazin als einer der "100 Greatest Singers of all Time" verehrt, hat Burdon seit langem musikalisches Neuland erobert und die Rockgeschichte dominiert - als Frontmann der Animals, als Gründungsmitglied der kalifornischen Funk-Band WAR und als Solo-Künstler.
 Weiterlesen ...


Brazil - Neues aus der Serie 5 Original Albums (VÖ:1.2.2013)

BRAZIL ...wird spätestens ab dem Sommer 2014 im Mittelpunkt des weltweiten Interesses stehen, wenn dort erst die Fußball-Weltmeisterschaft ausgespielt wird und dann - zwei Jahre darauf - auch noch die große Olympia-Karawane Halt in Rio De Janeiro macht. Musikliebhaber freilich haben schon immer mindestens ein Ohr gehabt für Bossa Nova und Samba und all die wunderbaren Stil-Verästelungen, die sich daraus ergaben. Drei der wichtigsten Protagonisten dieser modernen brasilianischen Musik stellen sich hier noch einmal vor: ELIS REGINA, GILBERTO GIL & MILTON NASCIMENTO. Weiterlesen...


Rock - Neues aus der Serie 5 Original Albums (VÖ: 1.2.2013)

ROCK ...ist eine große Schublade. In die passen hier kluger Ostküsten-Folk und Macho-Sounds aus dem Süden ebenso wie haariger Metal und sonnige Grooves von der Westküste. Und dazwischen tummeln sich auch noch drei ganz große Namen mit Legenden-Status mit jeweils fünf Alben, die in keiner Sammlung fehlen sollten: 10.000 Maniacs, Black Oak Arkansas, REM, Sugar Ray, Lou Reed, Ratt & YES. Weiterlesen...


Fusion - Neues aus der Serie 5 Original Albums (VÖ: 1.2.2013)

FUSION ... hieß das Zauberwort. Darunter tummelten sich in den 70er-Jahren vor allem (aber nicht nur) US-Musiker, die mutig Brücken zwischen Jazz, Rock, Pop, Funk und Soul beschritten, die man vorher für nicht mal baubar hielt. Voila, hier sind drei wichtige Solo-Künstler sowie eine Band mit jeweils fünf essenziellen Alben aus dieser spannenden Zeit: Billy Cobham, Jean-Luc Ponty, Michael Franks & Tower If Power! Weiterlesen...





Seite << 47 48 49 50 51 52 53 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8