Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

OTIS REDDING: The King Of Soul (VÖ: 7.2.2014)

92 Tracks zum 50. Jahrestag des Debüts „Pain In My Heart“

Seine machtvolle Stimme setzte Standards, an denen sich ganze Generationen von Sängern orientierten – die sie aber nie so erreichen konnten wie er selbst. Auch wenn OTIS REDDING nur 26 Jahre alt wurde, hinterließ er seine Spuren als einer der eindrucksvollsten und kraftvollsten Sänger der Musikgeschichte. Und nicht nur als Interpret glänzte der 1941 in Dawson, Georgia, geborene REDDING: Als Komponist schuf er die Hymne, die in der einzigartigen Interpretation durch Aretha Franklin zum Kampflied weiblicher Stärke wurde: „Respect“. Zum Black History Month, der in den USA zum Februar 2014 ausgerufen wurde, veröffentlichen Rhino Records die 4-CD-Box OTIS REDDING – The King Of Soul. Weiterlesen...


ARETHA FRANKLIN: The Queen Of Soul (VÖ: 7.2.2014)

87 Klassiker von der Königin des Soul

Sie war die unangefochtene Königin des Souls und ist bis heute unerreicht. Im Jahr 2008 setzte der Rolling Stone ARETHA FRANKLIN in seiner Liste der „100 besten Sänger aller Zeiten“geradewegs auf Platz 1! Mit The Queen Of Soul zollen Rhino Records einer der größten Stimmen des Planeten Tribut. Im Black History Month, der in den USA im Februar gefeiert wird, präsentiert eine 4-CD-Box diegrößten Erfolge ARETHA FRANKLINs aus der Atlantic Records-Ära in den Jahren 1967 bis 1976. Weiterlesen...


Die Harfenistin LAVINIA MEIJER spielt Ludovico Einaudi "Passaggio" - VÖ: 14. Februar 2014

Die niederländische Star-Harfenistin Lavinia Meijer ist auf der ständigen Suche nach neuem und außergewöhnlichem Repertoire für ihr Instrument. Nach ihrer Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Minimalisten Philip Glass inspirierte sie ein Treffen mit dem vielfach preisgekrönten, italienischen Komponisten Ludovico Einaudi zu ihrem neuen Album. Elf berührende Klavierstücke hat sie von ihm für die Harfe arrangiert.Weiterlesen ...


ROSANNE CASH - The River & The Thread - VÖ: 21. Februar 2014

Mit einem neuen Album für ein neues Label meldet sich die Sängerin und Songschreiberin Rosanne Cash nach einer über vierjährigen Aufnahmepause zurück. Gemeinsam mit ihrem langjährigen Songwriting-Partner (und Ehemann) John Leventhal schrieb Cash elf brandneue Songs für ihr Blue-Note-Records-Debüt “The River & The Thread”. Leventhal stand ihr bei den Aufnahmen auch als Produzent, Arrangeur und Gitarrist zur Seite. Cashs 2009 veröffentlichtes letztes Album, “The List”, wurde von der Americana Music Association zum Album des Jahres gekürt und war für zwei Grammys nominiert. Weiterlesen ...


THE POGUES: 30 Years (VÖ:20.12.2013)

Mit ihrer Melange aus Irish Folk und dem Geiste des Punkrock waren THE POGUES die definitiv radikalste Band Irlands in den achtziger und neunziger Jahren. Stets mit einer klar erkennbaren politischen Haltung verbunden, brachten sie modernes Rock-Arrangement zusammen mit typisch irischen Instrumenten wie Tin Whistle, Banjo, Bodhran, Mandoline und Drehleier zusammen und schufen eine volksnahe Version des aufmüpfigen Punks, die weltweit Fans fand. Zwischen 1985 und 2001 platzierten THE POGUES satte 5 Alben in Folge in den UK-Top-20! Ihre Hit-Single Fairytale of New Yorkgilt als eines der besten Weihnachtslieder aller Zeiten, ihr bekanntester Hit war der legendäre Irish Rover.

Anlässlich des 30. Jubiläums der Band erscheint das Album-Gesamtwerk von THE POGUES nun in einer 8-CD-Box, die alle sieben Studioalben und einen bisher unveröffentlichten Live-Gig aus dem Jahr 1991 enthält, auf dem Ex-Clash-Frontmann Joe Strummer für den damals erkrankten Shane McGowan eingesprungen war. Das Debüt-Album Red Roses For Me und das 1989 aufgenommene Album Peace And Love wurden in diesem Jahr extra für die Box auf Grundlage der Multitrack-Masterbänder neu gemixt, alle anderen Studio-Alben sind in der Remix-Version von 2004 (ohne die damaligen Bonus-Tracks) enthalten. Sämtliche Alben sind mit der Optik der Originalcover ausgerüstet. Weiterlesen...


Queen: The Studio Experience Montreux (Ausstellungseröffnung am 2.12.2013)

Viel wurde über die Jahre über die Virtuosität der Rocklegenden von Queen als Musiker, Komponisten und Live-Künstler geschrieben. Weniger wurde hingegen über die Arbeit hinter der Gestaltung der Musik bekannt, die über vier Jahrzehnte Pop Hits und Rockklassiker erschuf und unzählige junge Musiker inspirierte, ihren eigenen Platz in der Musikgeschichte zu finden.

Im Jahr des 40-Jahr-Jubiläums der Veröffentlichung ihrer ersten Single und Albums bietet eine neue Queen-Ausstellung “Queen: The Studio Experience Montreux” einen seltenen Einblick in eine der bedeutendsten Periode ihres Schaffens. Die Ausstellung wird am 2. Dezember, dem Welt-AIDS-Tag, eröffnet. Weiterlesen...


The Velvet Underground: White Light / White Heat (45th Anniversary Edition) (VÖ: 6.12.2013)

"Niemand hörte es. Aber hier ist es, für immer – die Quintessenz des eloquenten Punk. Und niemand tastet es an." – Lou Reed im August 2013

Am 6. Dezember 2013 wird Universal Music eine 45th Anniversary Super Deluxe Edition von "White Light / White Heat" veröffentlichen. Das neue 3-CD-Set enthält auf 30 Tracks die komplett remasterten, originalen Stereo- und Mono-Ausgaben. Das Bonus-Material umfasst Alternate-Versionen, unveröffentlichte Outtakes, die
letzte Studio-Session von John Cale mit der Band und die offizielle Veröffentlichung einer Live-Show der Velvets vom 30. April 1967 im New Yorker Gymnasium, inklusive fünf unveröffentlichter Performances, die von John Cales persönlicher Kopie des Mitschnitts stammen. Die Jubiläums-Ausgabe wurde in Abstimmung mit Lou Reed und Cale erstellt. Weiterlesen...


SIMPLY RED: Song Book 1985-2010 (VÖ: 29.11.2013)

Money‘s Too Tight (To Mention), Holding Back The Years, Something’s Get Me Started und Home hießen einige der großen Welterfolge von SIMPLY RED. Songs, die jeder kennt, und die dazu geführt haben, dass SIMPLY RED im Laufe ihres Daseins 50 Millionen Tonträger verkauften. Einen Grammy zwei BritAwards und sogar eine Goldene Kamera gab es für die Band aus Manchester zwischen 1992 und 2010. Von 1985 bis 2007
erschienen 10 Studioalben, die in Deutschland durchweg in die Top-10 gingen – 9 davon sogar in die Top-5. Mit Song Book 1985-2010 liegt nun das erste Mal eine umfassende Sammlung an SIMPLY RED-Hits vor, die die Band durch ihre 25 Jahre währende Karriere begleitet.

Auf vier CDs wird die unglaubliche Geschichte der Band um Mick Hucknall, der mit seiner eindrucksvollen Soul-Stimme inzwischen eine Solokarriere gestartet hat, erstmalig chronologisch aufgerollt. Weiterlesen...





Seite << 34 35 36 37 38 39 40 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8