Kontakt

Ohlsdorfer Straße 50
22299 Hamburg

Tel 040 – 5149 1466
Fax 040 – 5149 1465

LED ZEPPELIN: Mothership (Vinyl+ CD Edition) (VÖ: 6.11.2015)

MOTHERSHIP - Das ultimative LED ZEPPELIN-Best Of remastert auf Vinyl & CD!

Mit insgesamt neun Studioalben und ikonischen Konzerten in den siebziger Jahren schrieben LED ZEPPELIN Rockgeschichte und dürften die wichtigste Band seit Erfindung des Rock’n’Roll sein. Mehr als 300 Millionen Exemplare ihrer Alben gingen über die Ladentische und durch die Download-Portale. Allein in Deutschland katapultierten sich acht ihrer Alben seit 1970 in die Top-10 (das Debüt schaffte 1969 nur die #11), von denen wiederum fünf auf Anhieb die Top-10 erreichten. 1995 wurden LED ZEPPELIN in die Rock’n’Roll Hall Of Fame aufgenommen und erhielten 2005 den Grammy Lifetime Achievement Award sowie 2013 den Echo für ihr Lebenswerk. Mit dem neu aufgelegten Best Of-Album Mothership, das 2007 erstmalig erschien, gibt es ab 6. November die wichtigsten Songs LED ZEPPELINs in bester, remasterter Qualität und endlich auch wieder auf in einer Vinyl-Box!

Mothership gilt als die definitive LED ZEPPELIN-Compilation und wurde von Jimmy Page anlässlich des legendären Konzerts 2007 in der Londoner O2-World zusammengestellt. Nachdem Page das gesamte Studiomaterial der Band in den vergangenen Monaten in höchster Qualität aufgearbeitet hat und in einer aufwändigen Re-Issue-Serie mit faszinierendem Companion-Material neu veröffentlichte, erscheint nun auch Mothership in neuem Klangoutfit: Sämtliche Tracks wurden in der neuen 96kHz/24 bit-Qualität der remasterten Version von 29014/2015 auf 180g-Vinyl gepresst. Weiterlesen ...


Queen - A Night At The Odeon - Hammersmith 1975(CD, DVD, SD Blu-Ray, 2 LP Vinyl, Super Deluxe Boxset & digital) (VÖ: 20.11.2015)

“Die majestätischste Band des Landes lädt zur Audienz…” Melody Maker, Dezember 1975

24. Dezember 1975. Hammersmith Odeon in London. Auf der geschichtsträchtigen Bühne spielen die vier Mitglieder der Band Queen gerade die finalen Akkorde einer außergewöhnlichen, von der BBC live im Fernsehen übertragenen Show. Der Auftritt markiert gleichzeitig den Höhepunkt des ereignisreichsten und aufregendsten Jahres ihrer bisherigen Karriere: Es hatte sie von England in die Vereinigten Staaten, nach Japan und wieder zurück geführt und besiegelte endgültig ihren Aufstieg von ehrgeizigen Newcomern zu einer der größten und wichtigsten Bands ihrer Zeit – und darüber hinaus.

Vierzig Jahre später präsentiert sich die Show der ganzen Welt. Am 20. November erscheint Queen - A Night At The Odeon - Hammersmith 1975 auf CD, DVD, SD Blu-Ray, 2 LP Vinyl, Super Deluxe Boxset und digital auf Virgin EMI. Neben dem Mitschnitt des legendären Konzerts enthalten die Packages spezielles Bonusmaterial für die Fans der Band.

“Das war schon ein besonderer Abend, denn das war das erste Mal, dass eines unserer Konzerte in voller Länge live im Fernsehen übertragen wurde … das Weihnachtskonzert“, erinnert sich Brian May. “Die Qualität ist beeindruckend. Natürlich wurde viel Arbeit in die Wiederherstellung des Materials und die Umwandlung in digitale Form gesteckt, aber jetzt kommt die Energie, die wir auf der Bühne gespürt haben, wirklich mit aller Kraft durch.” Weiterlesen ...


EDITH PIAF - 100ème Anniversaire (VÖ: 27.11.2015)

Zum 100. Geburtstag von EDITH PIAF ein limitiertes 20 CD-Deluxe-Boxset, eine Best Of-Doppel-CD, eine Picture Disc für Sammler und fünf legendäre Alben als Vinyl Editionen - zum ersten Mal in HD-Qualität remastert!

Am 19. Dezember würde der „Spatz von Paris“, EDITH PIAF, ihren 100. Geburtstag feiern! Anlässlich dieses denkwürdigen Ereignisses veröffentlicht Warner Music France nun ein umfassendes 100éme Anniversaire Boxset, für das viele legendäre Aufnahmen direkt von den Original-Mastertapes und Vinyl-Alben neu gemastert wurden. Zum ersten Mal wird die unvergleichliche Stimme der großen Dame des französischen Chansons in High-Definition-Qualität erklingen. Noch nie war EDITH PIAF so wunderbar zu hören wie jetzt!

Es ist eine ausgiebige und einmalige Werkschau, die im Rahmen des Jubiläums einen ganz neuen Blick auf EDITH PIAF gestatten wird. Die große Sammlung remasterter Aufnahmen erscheint als 20 CD-Boxset, die auf weltweit 10.000 Exemplare limitiert ist und insgesamt 350 Lieder mit einer Gesamtspielzeit von über 20 Stunden enthält! Alle großen Hits und viele Liebhaberstücke erscheinen in bester Soundqualität, darunter ‘Hymne à l’amour’, ‘La vie en rose’, ‘L’accordéoniste’, ‘Non, je ne regrette rien’, ‘Padam, Padam’, ‘La foule’, ‘Milord’ and ‘Mon manège à moi’. Sämtliche Vorlagen, die für die Überarbeitung herangezogen wurden, stammen von den Original-Aufnahmebändern und Original-Schallplatten. Weiterlesen ...


PAUL BUTTERFIELD BLUES BAND: Complete Albums 1965-1980 (VÖ: 6.11.2015)

Er galt als der beste weiße Mundharmonika-Spieler des Blues und entwickelte einen eigenen Stil, der ihm einen festen Platz unter den Bluesgrößen sicherte. PAUL BUTTERFIELD spielte mit Größen wie Muddy Waters, Howlin‘ Wolf, Little Walter und James Cotton zusammen und veröffentlichte im Jahr 1965 sein erstes eigenes Album mit der BUTTERFIELD BLUES BAND. Bis 1980 entstanden 12 Studio-Alben und einige Live-Aufnahmen, die jetzt gesammelt in einer großen Box erscheinen. Zusätzlich gibt es vier bisher unveröffentlichte Live-Aufnahmen, die 1969 in White Lake entstanden.

Gleich das Debüt The Butterfield Blues Band hinterließ einen unüberhörbaren Eindruck in der Blues-Szene und damit wurde die Band gleich zu einer der Ikonen des weißen Chicago-Blues. Für Puristen bedeutete der Mann damals einen Skandal, denn er wagte es, auf dem Newport Festival 1965 mit elektrifizierten Instrumenten auf die Bühne zu kommen. Damals ein Unding, fundierte seine Eigenwilligkeit jedoch seinen Ruf als besten und innovativsten Blues Harp-Spieler seiner Zeit. In späteren Jahren ergänzte er den Chicago-Blues durch Rock’n’Roll, Psychedelia, Jazz und sogar klassische indische Musik. Seine Songs wie Born In Chicago, Love March und Our Love Is Driftin‘ wurden zu Blues-Hits. Weiterlesen ...


THE WHO: ‘Live In Hyde Park‘ (VÖ: 20.11.2015)

Am 20. November 2015 veröffentlicht Eagle Rock Entertainment The Who “Live In Hyde Park” auf DVD, Blu-Ray, DVD+2CD, DVD+3LP und in einer Deluxe Edition.

Anlässlich des 50. Bühnenjubiläums von The Who, ist diese großartige Show, aufgenommen am 26. Juni 2015 in London’s berühmten Hyde Park, die erfolgreiche Rückkehr in die Heimatstadt der Band. Dieses gewaltige Event bildet den passenden Höhepunkt der Aktivitäten zum 50-jährigen Jubiläum von The Who.

Die fantastische Zusammenstellung beinhaltet Klassiker wie „My Generation“, „Pinball Wizard“, „Baba O’Riley“, „Pictures Of Lily“, „I Can’t Explain“, „You Better You Bet“, „Who Are You“, „Won’t Get Fooled Again“, „Join Together“, „The Kids Are Alright“, „I Can See For Miles“ und viele mehr! Weiterlesen ...


ARETHA FRANKLIN: The Atlantic Years Collection (VÖ: 6.11.2015)

16 Alben der größten Sängerin aller Zeiten in einer Box!

Sie ist bis heute die unbestrittene First Lady of Soul, und der Rolling Stone (US) führt sie auf Platz 1 der 100 besten Sängerinnen aller Zeiten. Ihre Interpretationen von Songs wie Respect, Freeway Of Love und I Say A
Little Prayer ließen sie innerhalb kurzer Zeit zu einem Weltstar werden. ARETHA FRANKLIN war die erste weibliche Künstlerin, die in die Rock’n’Roll Hall Of Fame aufgenommen wurde (1987) und wurde bis heute mit 20 Grammys geehrt. Um ihr außergewöhnliches Werk zu feiern, erscheint nun eine 19 CD-Box mit 16 Alben aus den Atlantic-Jahren 1967-1976.

The Atlantic Albums Collection fasst einige der wichtigsten und unglaublichsten Alben der Sängerin in einer wunderbar ausgestatteten Box zusammen, darunter legendäre Alben wie I Never Loved A Man The Way I Love You (1967), Lady Soul (1968), Young, Gifted and Black (1972) sowie die Deluxe-Version von Live At The Filmore West (2CD, 1971) und die Raritäten-Sammlung Rare & Unreleased Recordings from the Golden Reign of the Queen Of Soul, die 2007 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Alle Alben befinden sich in Nachbildungen der Originalcover in der Box. Weiterlesen ...


JETHRO TULL: Too Old To Rock’n’Roll: Too Young To Die! Das legendäre Konzept-Album am 27.11.2015

Es war ein ambitioniertes Projekt: Nach dem großartigen Erfolg des 1975er Albums Minstrel In The Gallery, das ihr fünfter US-Top-10-Erfolg in Folge und das sechste mit Gold ausgezeichnete Album war, griffen JETHRO TULL nach der ganz großen Bühne. Too Old To Rock’n’Roll: Too Young To Die! sollte nicht nur ein Band-Album werden, sondern auch ein Musical über einen alternden Rockstar. Es kam leider nie dazu: Noch während der Aufnahmen entschieden JETHRO TULL, die Musical-Idee fallen zu lassen und das Material als Grundlage für ihr neuntes Studioalbum zu nutzen. Im Jahr 2016 wird Too Old To Rock’n’Roll – Too Young To Die! sein 40. Jubiläum feiern. Schon jetzt, am 27. November 2015, erscheint über Parlophone eine opulente Deluxe Edition, die aus 2CDs und 2DVDs besteht und reichlich mit bisher unveröffentlichtem Bonusmaterial ausgestattet ist. Am gleichen Tag erscheint das Album auch als Einzel-CD. Weiterlesen ...


BLUE – „Colours“ (VÖ: 13. November 2015)

Es ließe sich auch über diese Band ein Text schreiben, der den Leser vermutlich langweilen würde. Man müsste dafür allerdings die Musik von Blue ebenso weglassen wie die wahrhaft einzigartige Geschichte des Quartetts. Und sich stattdessen damit begnügen, einen Superlativ an die nächste eindrucksvolle Zahl zu reihen. Weshalb hier jetzt ein paar Eckdaten genügen sollen, bevor es um „Colours“, das mittlerweile fünfte Album der Briten geht, das nun endlich auch in Deutschland veröffentlicht wird. Weiterlesen ...





Seite << 16 17 18 19 20 21 22 >>






 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8