TEENA MARIE

Posthumes Album "Beautiful" der R&B-Ikone Teena Marie erscheint am 29.Januar 2013. Vervollständigt in voller Liebe von ihrer einzigen Tochter Alia Rose.

Die Vorab-Single "Luv Letter" der Singer-Songschreiberin, Produzentin und Arrangeurin ist eine Hommage an ihr einstiges Label Motown.

Vor ihrem frühzeitigen Tod mit 54 an einem Infarkt, einen Tag nach Weihnachten 2010, veröffentlichte Teena Marie alias "Lady Tee", die "Elfenbein-Königin des Souls", insgesamt 13 Alben, die in den USA über 2,5 Millionen Exemplare verkauft haben.

Jeder Soul- und R&B-Fan kennt ihre Hits, wie "I´m A Sucker For Your Love", "Square Biz," "Behind the Groove" "I Need Your Lovin'", "Fire and Desire", "Lovergirl" und natürlich das übers Fugees-Sample weltberühmte "Ooo La La La".

Kurz vor ihrem tragischen frühen Tod arbeitete Teena Marie in ihrem Heim-Studio in Pasadena, Kalifornien an ihrem 14. Album "Beautiful", dem Nachfolger des 2009 erschienenen "Congo Square" (#4 der US-R&B-Charts, mit dem Radio-Hit "Can't Last A Day"). Quasi komplett fertig gestellt, fehlten die finalen Mixe und einige Overdubs.

Vollendet hat "Beautiful" nun Teena Maries 20jährige Tochter Alia Rose. Nachdem sie bereits Background auf den letzten drei Alben von Teena Marie gesungen hat (angefangen mit ihrem 2004 veröffentlichtem US-Top-10-Comeback "La Dona"), sorgte Alia Rose dafür, dass "Beautiful" dem Erbe ihrer Mutter gerecht geworden ist.

Mit ihrer Mutter ist sie auf zwei Albumtracks von „Beautiful" zu hören: einem Cover von Curtis Mayfields "Give Me Your Love" und dem neuen Original-Song "Rare Breed" (mit weiteren Background-Vocals von Rick James´ Tochter Ty James).

Die erste Single "Luv Letter" schlug im November und Dezember 2012 bereits im US-Urban-Radio hohe Wellen. Der Song ist eine Hommage an Teena Maries Wurzeln im Motown-Sound, mit einem Kopfnicken zu Stevie Wonders "Signed, Sealed, Delivered I'm Yours" und einer Widmung an Alias Vater - ein Post-Mann ähnlich dem des legendären Songs der Marvelettes.

Das arabisch anmutende "The Perfect Feeling" war eigentlich schon für Tees 2004er-Comeback-Album "La Dona" vorgesehen. Das sexy, freche "Sweet Tooth" ist eine Hommage an den Old-School-Hip-Hop der US-Westküste. Teena Marie hatte Snoop Dogg im Hinterkopf, als sie es schrieb. Mit "Love Starved", "Definition of Down", "The Long Play" (mit Tees langjährigem Backgroundsänger De De O'Neal) und "Cart Blanc" (co-geschrieben mit ihrer engen Freundin Daphne Wayne) gibt es eine ganze Serie Love-Songs, in denen das lyrische Ich nach der wahren Liebe sucht und mit ihr durch dick und und dünn geht. "Ich denke, meine Mutter hat in ihrem Leben viele romantische Erfahrungen gemacht", sagt Alia Rose. "Sie war ein bisschen die hoffnungslose Romantikerin, so dass sie nie wirklich zufrieden war. Ich denke, deswegen hat sie solche unglaublichen Love-Songs geschrieben. Das war ihr Fachgebiet."

Das Projekt mit seinen vielen Bezügen zum Tod ihrer Mutter kostete Alia einige Willenskraft. Scheinbar erahnte Teena Marie beim Schreiben dieser letzten Songs ihr Schicksal, dass bald ihre Zeit kommen würde, befand sich bereits auf dem Grat zwischen Diesseits und Jenseits, etwa in "The Long Play", wo sie zum DJ wird, der von einer himmlischen Station aus sendet. "Das machte es für mich zunächst sehr schwer, das Album anzuhören", bestätigt Alia, wissend dass "Beautiful" einschließlich des Titelsongs ihr gewidmet ist. "Den Songtexten nach scheint sie schon die Brücke in die spirituelle Welt zu überqueren, während sie das Album schrieb und aufnahm", sagt Alia. "Es ist als würde sie uns auf diese Reise mitnehmen."

Co-Produzent von "Beautiful" ist Teenas langjähriger Musical Director, der Bassist und Komponist Doug Grigsby, bekannt über seine Arbeit mit Michael Jackson, Patti LaBelle, Mariah Carey, Stephanie Mills, Teddy Pendergrass, Rick James und Luther Vandross.
Die Aufnahme und der Mix gehen auf das Konto des Sound-Engineers Erik Zobler, dessen Studio-Credits Jackson's "Off the Wall"-Album einschließen, neben Studio-Arbeit für Miles Davis, Natalie Cole, Whitney Houston, Anita Baker und Gladys Knight.

"Beautiful" ist das Geschenk einer Mutter an ihre Tochter, die es auf einzigartige Weise erwidert - indem sie es vervollständigt. Das Ergebnis ist ein selbstloses Werk der Liebe.


TEENA Marie: Beautiful
Universal
CD
VÖ 29.1. 2013


Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8