The Chieftains

The Chieftains - Voice Of Ages

Rounder / Universal Music        0888072334373

VÖ: 20.04.2012

The Chieftains: Paddy Moloney - uilleann pipes & tin whistle / Matt Molloy - flute / Kevin Conneff - bodhrán / Seán Keane - fiddle

Guests: Bon Iver, The Decemberists, The Low Anthem, The Civil Wars, Pistol Annies, Carolina Chocolate Drops, Punch Brothers, The Secret Sisters, Imelda May, Lisa Hannigan, Paolo Nutini, Carlos Núñez, Michael Tubridy, Seán Potts & Cady Coleman

Songs: 1. Carolina Rua / Reel: The Ladies Pantalettes / 2. Come All Ye Fair and Tender Ladies / 3. Pretty Little Girl / 4. Down In The Willow Garden / 5. Lily Love / 6. The Lark In The Clear Air / Olam Punch / 7. My Lagan Love / 8. When The Ship Comes In / 9. School Days Over / 10. The Frost Is All Over / 11. Peggy Gordon / 12. Hard Times Come Again No More / 13. The Chieftains Reunion / 14. Chieftains In Orbit / 15. Lundu

Seit 50 bemerkenswerten Jahren genießen Paddy Moloney und die Chieftains den Ruf, die einfluss- und erfolgreichste traditionelle irische Folk-Band zu sein. In all diesen Jahrzehnten nahm die Band rund 40 Alben auf, wurde 18 Mal für einen Grammy nominiert und gewann sechs dieser Auszeichnungen. Wohl niemand hätte dem 73-jährigen Bandleader Moloney verübelt, wenn er nun sich und sein 1962 gegründetes Ensemble zum Goldenen Jubiläum von seiner Plattenfirma mit einer karriereumspannenden Box feiern ließe. Doch das entspräche - glücklicherweise! - so gar nicht dem dynamischen Naturell dieser irischen Musikikone.  Statt sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen, ging er mit den Chieftains sowie neuen und alten Partnern ins Tonstudio, um dort für das Album "Voice Of Ages" einige Klassiker neu zu interpretieren und brandneues Material aufzunehmen.

Hatten die Chieftains bei ihrem letzten brillanten Album "San Patricio" mit Ry Cooder zusammengearbeitet, so ist ihr wichtigster Kooperationspartner diesmal Produzent T Bone Burnett. Burnett half Moloney, die Kontakte zu vielen der jüngeren Künstlern und Bands zu knüpfen, die man auf "Voice Of Ages" hören kann. Deren musikalischer Background ist sehr breitgefächert und reicht von Indie-Rock und -Folk (Bon Iver, The Decemberists, The Low Anthem) über Americana (The Civil Wars, Pistol Annies, Carolina Chocolate Drops, Punch Brothers, The Secret Sisters) und jazzigen Rockabilly (Imelda May) bis hin zu irischer, schottischer und galizischer Volksmusik (Lisa Hannigan, Paolo Nutini, Carlos Núñez). Zur Feier des Jubiläums kommt es in der über elfminütigen "Chieftains Reunion" außerdem zu einem Wiederhören mit Michael Tubridy und Seán Potts, zwei Gründungsmitgliedern der Chieftains. Und zu guter Letzt ist da noch Astronautin und Chieftains-Fan Cady Coleman mit ihrer Tin-Whistle-Tribute aus dem Weltraum zu erleben. Wenn das nicht extravagant ist!

Die New York Times bezeichnete Paddy Moloney einst als einen "Musiker von rastloser Neugier", weil er mit den Chieftains ständig nach neuen Kollaborationspartnern aus allen Winkeln dieser Welt sucht. Die Band arbeitete nicht nur schon mit Rock- und Pop-Größen wie Sting, Van Morrison und den Rolling Stones, sondern auch mit Musikern aus China, der Country-Kapitale Nashville und Mexiko. Diesmal beweisen die Chieftains bei Sessions mit jungen Künstlern der zeitgenössischen Musikszene, dass sie weit mehr sind als nur eine traditionelle Folk-Band: nämliche lebende Legenden mit unstillbarer musikalischer Neugier und unerschöpflichem Tatendrang.

www.thechieftains.com

 


Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8