Robbie Williams

Zu Robbie Williams muss man nicht viele Worte verlieren. Er ist DER Superstar, Entertainer und Frauenschwarm schlechthin. Seine Erfolgsbilanz spricht für sich:

* Über 68 Millionen verkaufte Tonträger weltweit

* 15 Brit Awards und damit mehr als jeder andere britische Künstler

* 7 Echos

* 1,6 Millionen an einem einzigen Tag verkaufte Eintrittskarten und damit der Eintrag im Guiness Buch der Rekorde

Seine Musikkarriere beginnt bereits 1990 im Alter von 15 Jahren, als Robbies Mutter Jan ihn zum Casting für Take That in London anmeldet und er - selbstverständlich - als Mitglied der erfolgreichsten Casting-Band der Neuzeit unter Vertrag genommen wird.

Nachdem Robbie 1995 Take That verlässt, startet er 1996 seine Solokarriere und veröffentlicht sein Erstlingswerk "Life Thru A Lens" auf dem Label Chrysalis (EMI). Seine Solokarriere beginnt zunächst etwas holprig, was nicht zuletzt an seinem exzessiven Lebenswandel und dem ihm noch anhaftenden Ex-Boygroup-Image liegt. Mit der Veröffentlichung der vierten Single "Angels", die in Zusammenarbeit mir Guy Chambers entsteht, platzt schliesslich der Knoten und es geht fortan für Robbie nur noch steil bergauf.

Das musikalische Dream-Team Williams/Chambers bringt im Anschluss mit "Millenium", "No Regrets" und "She's The One" eine Hitsingle nach der anderen zu Papier. 1998 erscheint "I've Been Expecting You", das zweite und mit fast 5 Millionen verkauften Tonträgern überaus erfolgreiche Soloalbum von Robbie Williams. Mit Album Nummer Drei "Sing When You're Winning" setzt Robbie seine kometenhafte Erfolgsgeschichte fort und überftrifft mit fast 6 Millionen verkauften CDs die Verkäufe des Vorgängers noch einmal.  Die darauf enthaltenen Hitsingles "Rock DJ", "Kids" und "Love Supreme" sorgten allesamt für sensationelle Charterfolge und zählen bereits heute zu Evergreens, die auf keiner Party fehlen dürfen.

2001 beschliesst Robbie Williams ein Album mit Rat Pack-Klassikern aufzunehmen und straft alle Skeptiker der "Swing When You're Winning" betitelten 50er Jahre-Revival-Platte Lügen, denn es sollte mit weit über 7 Millionen verkauften Tonträgern sein erfolgreichstes Album werden und das Lager seiner Fans noch einmal erweitern.

Sein fünftes Erfolgsalbum "Escapology" erscheint 2002 und setzt mit mit 7 Millionen verkauften CDs und den Charterfolgen der Singles "Feel" und "Come Undone" allen Kritikern zum Trotz erneut Maßstäbe.

3 Jahre später kommt das lang erwartete Album "Intensive Care" mit den Hitsingles "Tripping" und "Advertising Space" auf den Markt und knüpft nahtlos an den Erfolg von "Escapology" an. Anders als die Vorgängeralben entsteht dieses Werk in Zusammenarbeit mit Stephen Duffy, einem Ex-Mitglied der Band Duran Duran.

Mit "Rudebox" überraschte Robbie Williams 2006 sein Publikum, denn es kam - ganz anders als die letzten Alben - im Dance-/Electro-Gewand daher und zeichnete sich durch 80er-Jahre Attitüden und Kooperationen mit Künstlern, wie den Pet Shop Boys, Mark Ronson, William Orbit und Lily Allen aus.

Diese ersten 7 Soloalben von Robbie Williams zeichnen seinen rasanten Aufstieg vom Ex-Boygroup-Mitglied zum internationalen Superstar eindrucksvoll nach und erscheinen nun jeweils im limitierten Set mit einer Bonus-DVD, die bisher unveröffentlichte TV-Auftritte des Mega-Entertainers enthalten. Darunter Auftritte bei Top Of The Pops, den MTV Music Awards, Wetten daß?!, Den Brit Awards und vielen mehr. Denn genau das ist es, was Robbie neben seinen großartigen Songs auszeichnet: Seine Live-Performances und sein ganz besonderer Entertainment-Faktor.

Die Neuauflage von "Rudebox" zeigt "Rudebox - The Shorts" auf der enthaltenen DVD - eine Sammlung unveröffentlichter Kurzfilme zu den einzelnen Songs des Albums, die von einigen der besten Independent-Filmemachern produziert wurden und vielmehr Einzelkunstwerke sind als Musikvideos.

Dem Album "Swing When You're Winning" wurde die auch einzeln erhältliche DVD "Live At The Albert" beigelegt, die neben seinem legendären Swing-Konzert in der Royal Albert Hall aus dem Jahr 2001 zusätzlich noch Backstage Videomaterial, eine Fotogalerie und die Dokumentation "Well Swung" enthält.

Diese 7 limitierten CD+DVD Wiederveröffentlichungen der Robbie Williams Erfolgsalben bieten nicht nur einen tieferen Einblick in Robbies einmalige Erfolgsstory und seine Entertainer-Qualitäten. Sie ergänzen jede Musiksammlung um absolute Must-Have-Alben, unzählige Hits und großartige Balladen.

Life Thru A Lens

Format: CD+DVD und Digital

ICPN: 50999 949413 2 6

FSK: 0

 

I've Been Expecting You

Format: CD+DVD und Digital

ICPN: 50999 949420 2 6

FSK: 0

 

Sing When You're Winning

Format: CD+DVD und Digital

ICPN: 50999 949426 2 0

FSK: tba

 

Swing When You're Winning

Format: CD+DVD

ICPN: 50999 949441 2 9

FSK: 0

 

Escapology

Format: CD+DVD und Digital

ICPN: 50999 949447 2 3

FSK: tba

 

Intensive Care

Format: CD+DVD und Digital

ICPN: 50999 949451 2 6

FSK: tba

 

Rudebox

Format: CD+DVD und Digital

ICPN: 50999 949456 2 1

FSK: tba

 

VÖ für alle Formate: 18.03.2011


Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8