KLAUS SCHULZE

KLAUS SCHULZE – Remastered 2017 - 2018:

Jede Revolution braucht einen Mutigen, der sie vorantreibt. Klaus Schulze zählt zu den Gründervätern der modernen elektronischen Musik. Als Computer noch Science Fiction statt Gebrauchsgegenstände waren, als die ersten analogen Synthesizer gerade erst gebaut wurden und elektronische Musik noch unbekanntes Terrain war, veränderte er in den frühen 1970er-Jahren die Musikwelt. Nachdem er so wegweisende Bands wie Tangerine Dream oder Ash Ra Tempel mitbegründet hatte, begann der gebürtige Berliner eine beispiellose Solokarriere mit unzähligen Veröffentlichungen, hochkarätigen Zusammenarbeiten und Konzerten auf der ganzen Welt, festgehalten auf zahlreichen Live-Alben.

Anlässlich des 70. Geburtstages von Klaus Schulze, veröffentlicht Universal Music den gesamten Katalog der 70er und 80er Jahre, zusätzlich noch die beiden letzten Wahnfried-Alben auf Vinyl und digital, alle Titel neugemastertvonGrobschnitt-SchlagzeugerEroc.

Bei dem wiederveröffentlichten Katalog handelt es sich um die ersten 20 Alben, die Klaus Schulze im Zeitraum von 1972 bis 1988 produziert hat sowie die beiden letzten Alben unter dem Pseudonym „Wahnfried“ aus den Jahren 1996 und 1997. Diese beiden gab es bisher nur auf CD.

Auf Schallplatte erschienen elf Alben am 15. Dezember 2017 in 180g-Vinyl; die zweite Hälfte folgt dann am 2. Februar 2018. Alle Vinyle enthalten einen Downloadvoucher zum Laden der digitalen Bundles.
Digital sind alle 22 Alben im neuen Sound seit dem 15. Dezember 2017 erhältlich, teilweise mit Bonustracks, die es bisher nur auf CD gab.

Künstler: KLAUS SCHULZE

Label: Brain / Universal Music

12“-LP/Do-LP, 180g Vinyl, digitaler Download, remastered 2017

VÖ: 15.12.2017 Vinyl Batch 1 - digitaler Download aller 22 Alben

VÖ: 2.12.2018 Vinyl Batch 2


Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8