THE 4 COMPLETE ED SULLIVAN TV SHOWS STARRING THE BEATLES

Fans können nun noch einmal - oder zum allerersten Mal - den Moment erleben, als die Musikwelt sich für immer veränderte:

Als die Beatles am 9. Februar 1964 für ihren allerersten Auftritt im amerikanischen Fernsehen die New Yorker Bühne des TV-Impresarios Ed Sullivan betraten, sahen 73 Millionen Amerikaner zu. Es war die bis dato höchste Einschaltquote und wurde bis heute nur selten übertroffen. Fast 50 Jahre nach den vier bahnbrechenden Liveauftritten der Beatles in der "Ed Sullivan Show" werden diese legendären Sendungen endlich mit neu gemastertem Ton und gewissenhaft wieder hergestelltem Bild weltweit durch einen großen Vertrieb auf Home-Video veröffentlicht. Am 3. September 2010 veröffentlichen Universal Music Group, das weltweit führende Musikunternehmen, und SOFA Entertainment The 4 Complete Ed Sullivan Shows Starring The Beatles auf Doppel-DVD.  The 4 Complete Ed Sullivan Shows Starring The Beatles wurde von SOFA Entertainment produziert.

Die Beatles haben in den vier Sendungen 15 Songs gespielt, darunter Meilensteine der Popmusik wie "I Want To Hold Your Hand," "Help!" und "Yesterday."

"Wir haben alle heute verfügbaren technischen Möglichkeiten genutzt", sagt Andrew Solt, Executive Producer und CEO von SOFA Entertainment, die 1990 die kompletten 1.050 Stunden der "Ed Sullivan Show" gekauft hatten. "Die Qualität ist jetzt besser als je zuvor; besser sogar als damals bei der Ausstrahlung, besonders visuell. Der Auftritt vom 16. Februar z. B. war nicht in einem Studio sondern im Deauville Hotel in Miami. Die Bildqualität des Bandes war sehr schwach. Wir haben uns hingesetzt und jedes Einzelbild nachbearbeitet."

The 4 Complete Ed Sullivan Shows Starring The Beatles hat eine Laufzeit von über vier Stunden und enthält die ungeschnittenen Sendungen, einschließlich aller anderen Auftritte und mit allen Werbepausen. Der Ton ist in Mono verfügbar und auch neu abgemischt in 5.1 Surround Sound.

Bevor 2003 zum ersten Mal ein ähnliches DVD-Set herauskam, waren nur wenige Bilder von den Auftritten der Beatles zu sehen gewesen. Allerdings erschien dieses Set über einen kleinen Independentvertrieb. Jetzt, durch Universal Music, wird The 4 Complete Ed Sullivan Shows Starring The Beatles erstmalig weltweit veröffentlicht.

Außerdem wurde dieses neue DVD-Set um etwa 13 Minuten mit zusätzlichem Material erweitert. Diese seltenen und absolut sehenswerten Aufnahmen stammen aus anderen "Sullivan"-Sendungen und sind jeweils am Ende der DVDs zu finden. Darunter z. B. ein kurzes Interview, welches Sullivan in London mit den Beatles geführt hat und welches seit der ersten Ausstrahlung am 24. Mai 1964 nicht mehr zu sehen war; sowie ein schwarz-weiß Werbespot für Beatles-Puppen, welcher von Sullivan in Farbe angekündigt wird; und eine Aufnahme, auf der der Gastgeber 1967 ein Telegramm vorliest, mit dem die Beatles ihm zur Umbenennung des Studios in "The Ed Sullivan Theater" gratulierten.

"Normalerweise laufen historische Ereignisse auf jedem Kanal", erklärt Solt.  "Was die ersten Beatles-Auftritte so besonders macht ist, dass man sie wirklich nur in der 'Ed Sullivan Show' sehen konnte. Obwohl ihre Musik allgegenwärtig war, hatten wir sie nie live gesehen. Es war für eine ganze Generation ein geteiltes Glücksgefühl, und das ist es heute noch."

Die Beatles waren noch drei weitere Male live bei "Sullivan" zu sehen: am folgenden Sonntag aus Miami, in einer dritten, direkt folgenden Sendung (23. Februar) und schließlich am 12. September 1965. Insgesamt spielten die Fab Four 20 Songs (15 verschiedene) - von "All My Loving" und "I Saw Her Standing There" (jeweils zweimal) bis "I Want To Hold Your Hand" (dreimal), "Yesterday" und "Help!".

"Die meisten Leute, die die ersten Auftritte im Original miterlebt haben, erinnern sich genau, wo sie zu dem Zeitpunkt waren, ich selbst eingeschlossen", fügt Solt hinzu. "Aber das war die letzte Ausstrahlung. Jetzt können wir sie wieder sehen, und zwar im ursprünglichen Zusammenhang - die kompletten Sendungen mit all ihrer Energie und der spürbaren Aufregung beim Publikum, das völlig ausflippt.

Und dann gibt es heute natürlich eine neue Generation: Sie haben die Reissues gekauft und das Rock Band Videospiel, haben den Auftritt von Paul McCartney auf dem Vordach des Ed Sullivan Theater gesehen, wo die 'Late Show with David Letterman' produziert wird, und sie haben die Songs bei 'American Idol' gehört. Sie kennen die Musik in- und auswendig, obwohl sie erst Jahrzehnte später geboren wurden. Ein Wort wie 'zeitlos' wird viel zu oft benutzt, aber auf The 4 Complete Ed Sullivan Shows Starring The Beatles trifft es zweifelsohne zu."

PERFORMANCES

DISC 1

The Ed Sullivan Show, February 9, 1964

The Beatles - "All My Loving"

The Beatles - "Till There Was You"

The Beatles - "She Loves You"

The Beatles - "I Saw Her Standing There"

The Beatles - "I Want To Hold Your Hand"

The Ed Sullivan Show, February 16, 1964

The Beatles - "She Loves You"

The Beatles - "This Boy"

The Beatles - "All My Loving"

The Beatles - "I Saw Her Standing There"

The Beatles - "From Me To You"

The Beatles - "I Want To Hold Your Hand"

DISC 2

The Ed Sullivan Show, February 23, 1964

The Beatles - "Twist & Shout"

The Beatles - "Please Please Me"

The Beatles - "I Want To Hold Your Hand"

The Ed Sullivan Show, September 12, 1965

The Beatles - "I Feel Fine"

The Beatles - "I'm Down"

The Beatles - "Act Naturally"

The Beatles - "Ticket To Ride"

The Beatles - "Yesterday"

The Beatles - "Help"

 

BONUS MATERIAL includes...

May 24, 1964 - Ed interviews The Beatles in London


Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8