Otis Redding

12-CD-Box „Soul Manifesto“ mit allen Studio- und Live-Alben von 1964-1967 sowie vier posthum erschienenen Alben!

Noch in diesem Herbst wird ein 12-CD Box-Set mit dem Titel Soul Manifesto: 1964-1970 erscheinen, in dem natürlich auch Otis Blue enthalten sein wird. Die Sammlung beinhaltet alle acht Studio- und Live-Alben, die OTIS REDDING zwischen 1964 und 1967 aufnahm, sowie einige weitere essenzielle Aufnahmen. Soul Manifesto erscheint am 30. Oktober und wird auch zum digitalen Download zur Verfügung stehen.

Soul Manifesto eröffnet einen tiefen Einblick in REDDINGs bemerkenswerte Karriere von seinem 1964er Debüt Pain In My Heart bis zum 1967er Album King & Queen, das er mit Carla Thomas zusammen aufnahm und das letzte Album ist, das zu seinen Lebzeiten erschien. Zu den vier posthum veröffentlichten Alben gehört unter anderem The Dock Of The Bay von 1968, das in jenem Jahr die R&B-Charts toppte und den Klassiker (Sittin‘ On) The Dock Of The Bay enthält.

Mit seinen Alben, die in Soul Manifesto in einer Sammlung zusammengefasst wurden, legte OTIS REDDING die Messlatte für alle nachfolgenden Sänger sehr hoch, insbesondere mit seinen unvergessenen Performances auf Tracks wie I Can’t Turn You Loose, Mr. Pitiful und Chained And Bound.

SOUL MANIFESTO: 1964-1970

Album Listing

Pain In My Heart (1964)

The Great Otis Redding Sings Soul Ballads (1965)

Otis Blue: Otis Redding Sings Soul (1965)

The Soul Album (1966)

Complete & Unbelievable: The Otis Redding Dictionary Of Soul (1966)

King & Queen – with Carla Thomas (1967)

Live In Europe (1967)

The Dock Of The Bay (1968)

The Immortal Otis Redding (1968)

In Person At The Whisky A Go Go (1968)

Love Man (1969)

Tell The Truth (1970)

 

OTIS REDDING: Soul Manifesto

12CD Edition

UPC: 081227951979

VÖ-Datum 30.10.2015


Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8