BILLY COBHAM

Alle Acht Atlantic-Alben der Drummer-Legende in einer Box - Remasterte Editions mit Outtakes und Singles, die zum ersten Mal seit den 70ern wieder erhältlich sind!

Spectrum heißt das Album, mit dem Jazz-Schlagzeuger BILLY COBHAM im Jahr 1973 seinen Einstand als Bandleader feierte und bald zur Legende wurde. Rau, gewagt und mit Adrenalin gefüllt, katapultierte sich das Album umgehend auf Platz 1 der Billboard Jazz Charts. Mit Spectrum präsentierte COBHAM zum ersten Mal seinen ureigenen Mix aus Jazz, Rock und Funk und etablierte sich endgültig als Solokünstler. Im Jahr 1974 schaffte es Spectrum sogar auf Platz 24 der allgemeinen US-Charts!

Der 1944 in Panama geborene Drummer hatte schon bei Miles Davis, Horace Silver und Mose Alison mit seinem außergewöhnlichen Können für Furore gesorgt, als er 1971 in John McLaughlins Mahavishnu Orchestra einstieg und bei den Fans Kultstaus erreichte. 1973 unterschrieb er als Solokünstler bei Atlantic und veröffentlichte daraufhin eine ganze Reihe von Solo-Alben die ihm den Ruf eines der weltbesten Drummer verliehen. Mittlerweile im fünften Jahrzehnt seiner Solokarriere, gilt BILLY COBHAM heute als Titan des Drummings.

Die 8 CD-Box Billy Cobham: The Atlantic Years 1973-1978 erscheint am 25. September und besteht aus den acht Solo-Alben, die bei Atlantic veröffentlicht wurden. Sie sind in einer reichhaltig ausgestatteten Box aus fester Pappe verpackt und befinden sich jeweils in einem Pappschuber, der die Albumcover in CD-Größe mit dem Original-Artwork wiedergibt. Ein gebundenes, 60-seitiges Booklet mit Liner-Notes und zahllosen Fotos rundet die sorgsam gestaltete Box ab.

Einige Outtakes und Single-Edits, die seit den siebziger Jahren nicht mehr erhältlich waren, ergänzen das Repertoire der Alben: So entstand All 4 One während der Sessions zu Spectrum im Jahr 1973, und Neu Rock & Roll stammt aus den 1975er Sessions zu A Funky Side Of Things. Die Single Stratus aus Spectrum (die von Massive Attack für ihren Song „Safe From Harm“ gesamplet wurde) findet sich jeweils im Stereo- und im Mono-Edit auf Spectrum. Die Crosswinds-Single Crosswind / Le Lis (1974), die Single Moon Germs aus Total Eclipse (1974) und die Single Do What Cha Wanna / Hip Pockets aus dem Album Live On Tour In Europe (With George Duke) (1976) waren seit den Erstveröffentlichungen in den siebziger Jahren nicht mehr erhältlich. Das musikalische Paket wird von der Natural Essence-Single von 1974 mit Out Of Darkness / It’s You I Need abgerundet, auf denen COBHAM sich auch als Producer bewies.

Die Box wirft zudem einen Blick auf die vielfältigen Kollaborationen COBHAMs mit den Fusion-Pionieren Jan Hammer, Tommy Bolin, John Abercrombie, John Williams, Randy Brecker, Michael Brecker, Cornell Dupree, John Scofield und Alphonso Johnson.

BILLY COBHAM: The Atlantic Years 1973-1978

8 CD Box

UPC: 0081227952433

VÖ-Datum 25.9.2015


Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8