THE WHO

 

THE WHO “WHO HITS 50” 2015 - ALLE STUDIO ALBEN DER BAND + THE WHO HITS 50 auf 180g VINYL veröffentlicht

BRUNSWICK 7” SINGLES BOX SET

RECORD STORE DAY EXCLUSIVE BLUE VINYL 7” ‘BE LUCKY’

BARCLAYCARD PRESENTS BRITISH SUMMERTIME AM 26. JUNI 2015 IM HYDE PARK

Es gibt wohl keinen wichtigeren Meilenstein in der Welt des Rock’n‘Roll als das 50-jährige Band-Jubiläum. Durch die Jahrzehnte hinweg haben THE WHO die Rockmusik wie wir sie kennen neudefiniert und die Popkultur bis zum heutigen Tag nachhaltig beeinflusst.

THE WHO HITS 50 wird das gesamte Jahr mit ganz besonderen Re-Releases sowie einem großen Konzert Spektakel im Hyde Park gefeiert. Am 20. März feiert das Jubiläums-Jahr seinen Auftakt mit Neuver-öffentlichungen aller 11 Studioalben der Band auf Vinyl (bislang nur in der THE WHO STUDIO ALBUMS VINYL BOX SET 2012 veröffentlicht), sowie einer doppelseitigen Vinyl Version ihres ultimativen Hit Albums The Who Hits 50:

My Generation (1965), A Quick One (1966), The Who Sell Out (1967), Tommy (double) (1969), Who's Next (1971), Quadrophenia (doppel) (1973), The Who By Numbers (1975), Who Are You (1978), Face Dances (1981), It's Hard (1982), Endless Wire (doppel) (2006) und The Who Hits 50 (doppel) (2014).

Bei allen Alben handelt es sich um ein Re-Master im 24-96 Format, auf 180g Vinyl gepresst. Jedes Album wird außerdem das originale Artwork enthalten:

- Tommy enthält die LP als 1969 Pressung, sowie die originale, ausklappbare sechs-seitige Gatefold Hülle und ein 12-seitiges, farbiges 11" x 11" Booklet.

- The Who Sell Out beinhaltet ein Replikat des originalen 20" x 30" Poster als Beilage.

- Quadrophenia kommt mit einer Gatefold Hülle sowie dem originalen 20-seitigen Booklet.

- Face Dances enthält ein Replikat des 24" x 24" Posters des Album Covers als Beilage.

Am 3. April wird das erste einer Reihe von 7” Single Box Sets veröffentlicht; enthalten sind die ersten sieben Singles als The Who sowie die einzige 7” Single als The High Numbers.

‘The Brunswick Singles 1965 – 1966’ ist Volume 1 eines vierteiligen Sets klassischer The Who Singles von verschiedenen Labels (Brunswick, Reaction, Track und Polydor). Diese Sets enthalten sieben 7“ Singles vom Beginn der Band Karriere – alle auf schwergewichtigem Vinyl gepresst und in Papierhüllen verpackt, mit reproduzierter Vorder- und Rückseiten Grafik. Die Singles sind in einer festen Box mit Tray und Deckel und beinhalten ein farbiges 7” Booklet mit Liner Notes für jede Single von The Who Biograph Mark Blake.

The Brunswick Singles 1965 – 1966’

‘I Can’t Explain’ 2.04 b/w ‘Bald Headed Woman’ 2.08

Brunswick 05926. Veröffentlicht: 15. Januar 1965

Anyway, Anyhow, Anywhere’ 2.40 b/w Daddy Rolling Stone 2.46

Brunswick 05935. Veröffentlicht: 21. Mai 1965

‘My Generation’ 3.15 b/w ‘Shout and Shimmy’ 3.15

Brunswick 05944. Veröffentlicht: 25. Oktober 1965

Circles 3.10 b/w Instant Party Mixture 3.26

(Brunswick 05951) Zu dem Zeitpunkt unveröffentlicht

‘A Legal Matter’ 2.47 b/w ‘Instant Party’ 3.10

Brunswick 05956. Veröffentlicht: 7. März 1966

‘The Kids Are Alright’ 3.03 b/w ‘The Ox’ 3.47

Brunswick 05965. Veröffentlicht: 12. August 1966

‘La-La-La Lies’ 2.13 b/w ‘The Good’s Gone’ 4.01

Brunswick 05968. Veröffentlicht: 11. November 1966

Bonus Disc (Als The High Numbers veröffentlicht)

‘Zoot Suit’ 1.59 b/w ‘I’m The Face’ 2.33

(Fontana) Fontana TF 480. Veröffentlicht: 3. Juli 1964

Für den Record Store Day 2015 am 18. April wurde eine ganz besondere blaue 7” Vinyl Single ‘Be Lucky’ vom ‘The Who Hits 50’ Album und deren erster Single ‘I Can’t Explain’ aus dem Jahr 1965 produziert.

‘Be Lucky’ ist The Who’s erste neue Single nach acht Jahren und – einhergehend mit dem fortlaufenden Engagement der Band für Kinder Krebs Stiftungen – sind alle bisherigen Einnahmen der Single an die von Roger Daltrey und Pete Townshend gegründete Stiftung Teen Cancer America gegangen.

Als eine der größten Live Bands aller Zeiten werden The Who am 26. Juni für Barclaycard presents British Summertime auf der Great Oak Bühne in London’s ikonischem Hyde Park stehen, mit speziellen Gaststars wie Paul Weller, den Kaiser Chiefs und Johnny Marr. Das ganztätige Spektakel wird auch viele weitere brillante Künstler auf die Bühne bringen, deren künstlerischer Werdegang ohne den massiven Einfluss von The Who kaum denkbar gewesen wäre.

Das Konzert im Hyde Park wird die letzte UK Show der ‘WHO HITS FIFTY’ Tour sein, die Roger Daltrey als “the beginning of the long goodbye" beschreibt.

www.thewho.com

THE WHO: The Brunswick Singles 1965 – 1966’
8 Vinyl 7” Singles Box

VÖ: 3.4.2015

 


Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8