RINGO STARR

RINGO STARR "POSTCARDS FROM PARADISE" - VÖ: 27. März 2015

Los Angeles – 29. Januar 2015 - Universal Music kündigt stolz Ringo Starrs 18. Studio-Veröffentlichung an: POSTCARDS FROM PARADISE.
Mit 11 Tracks soll das Soloalbum am 27. März 2015 herauskommen und enthält mit „Island in the Sun“ erstmalig einen Song, den Ringo Starr und seine aktuelle ‚All Starr Band‘, bestehend aus Steve Lukather, Todd Rundgren, Gregg Rolie, Richard Page, Warren Ham und Gregg Bissonette, gemeinsam geschrieben und aufgenommen haben.

POSTCARDS FROM PARADISE wurde von Ringo in seinem Homestudio in Los Angeles aufgenommen und produziert und präsentiert wie immer Freunde und Familie, da Ringo ihnen häufig anbietet: „Wenn ich aufnehme, und du bist in der Stadt und kommst vorbei, wirst du auf der Platte sein!“ Die auf dem Album vertretenen Gastkünstler sind u.a.: Joe Walsh, Benmont Tench, Dave Stewart, Ann Marie Simpson, Richard Marx, Amy Keys, Peter Frampton, Nathan East, und Glen Ballard.

Tracklisting POSTCARDS FROM PARADISE:
1. Rory And The Hurricanes
2. You Bring The Party Down
3. Bridges
4. Postcards From Paradise
5. Right Side Of The Road
6. Not Looking Back
7. Bamboula
8. Island In The Sun
9. Touch And Go
10. Confirmation
11. Let Love Lead

POSTCARDS FROM PARADISE wird direkt, nachdem Ringo von einer Tour mit den All Starrs zurückkehrt, veröffentlicht. Die Tour führt sie im Februar und März durch die USA und Lateinamerika.
Am 18. April 2015 wird Ringo in die “Rock and Roll Hall of Fame” in Cleveland, Ohio, aufgenommen, wo er den Award für “Musical Excellence” entgegennehmen wird.

POSTCARDS FROM PARADISE erhältlich als
CD: 00602547236449
Vinyl: 00602547237057

sowie den digitalen Formaten:
Standard eAlbum: 00602547237026
MFiT: 00602547237033
HD eAlbum (24bit/96khz): 00602547237040

Weitere Informationen und Tourdaten unter: www.ringostarr.com


Kontakt:
Medienagentur
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8