ULI JON ROTH

Pressemitteilung – ULI JON ROTH – Scorpions Revisited

Release Date: 06.02.2015

UDR  – The Home Of Legends – veröffentlicht ULI JON ROTH „SCORPIONS REVISITED“ am 6.2.2015

Seit über vier Jahrzehnten erfindet Uli Jon Roth die Grenzen und Möglichkeiten in der Welt der Gitarre neu, findet immer innovative Ansätze und Stile. Er entwickelte zu diesem Zweck sogar seine einzigartige Sky-Gitarre, ein sechs Oktaven umfassendes Instrument, das seinesgleichen sucht. Bevor er jedoch begann, die kreativen Welten von Musik, Philosophie und Kunst zu erforschen, war er ein Mitglied bei den deuschen Rockgiganten Scorpions, eine Band, mit der er eine neue Ära des Hard Rock einläutete. Heute noch wird er für seine Originalität und Dynamik in dieser Zeit verehrt. Im Jahr 2013 schwelgte Roth in Erinnerungen an diese, nun vierzig Jahre zurückliegenden Zeiten, besonders an die Alben, die er mitkomponiert, -eingespielt und -eingesungen hatte: Fly To The Rainbow, In Trance, Virgin Killer und Taken By Force. Dies brachte Roth zu dem Entschluss, seine Lieblingssongs der Scorpions neu zu interpretieren und neu aufzunehmen.

Die ersten Ergebnisse dieser magischen und mystischen Reise in seine eigene Vergangenheit sind nun auf ULI JON ROTH – SCORPIONS REVISITED hören. Diese Doppel-CD wurde in Hannover/Deutschland aufgenommen. Sie dokumentiert, wie der Maestro die geballte Kraft und Selbstsicherheit der originalen Scorpions-Songs gekonnt wiederbelebt und sie aus seiner heutigen Sichtweise mit viel Gefühl neu interpretiert. Diese CDs sind weit mehr als nur simple Neuaufnahmen; Uli Jon Roth ist weit darüber hinausgegangen und hat diese Klassiker der Rock-Geschichte wieder auf geniale Weise neu zum Leben erweckt.

 Sie werden auf diesen zwei Scheiben in neuem, zeitlosen Gewand präsentiert, sowohl voll auf den Punkt gebracht.

„Das Material für diese Doppel-CD wurde letztes Jahr in Hannover aufgenommen, in exakt derselben Theater Halle, die wir 1973-1978 für die Scorpions-Proben benutzten“, erklärt Uli. „Zusammen mit ein paar großartigen, jungen und talentierten Musikern interpretierte ich meine persönlichen Favoriten der frühen Scorpions-Zeit. Einige davon sind damals in genau diesem extrem gut klingenden, für mich sehr inspirierenden Raum entstanden. Es waren sehr emotionale Tage und ich bin in mehr als nur einer Hinsicht zufrieden mit dem Ergebnis. Die Idee dahinter war, den originalen Songs treu zu bleiben, sie aber trotzdem aus einem andern Blickwinkel zu interpretieren, wenn es erforderlich und richtig zu sein schien. Ich denke, das ist uns geglückt. Es war eine sehr intensive Reise in die Vergangenheit und ich denke, wir haben es geschafft, die Songs mit all ihrer Macht wiederzubeleben.“

Die Band, die mit Roth diese historischen Konzerte gespielt hat, besteht aus Nathan James (Gesang), Jamie Little (Schlagzeug), Ule W. Ritgen (Bass), Niklas Turmann (Gitarre, Gesang), Corvin Bahn (Keyboards, Gesang) und David Klosinski (Gitarre).

Wie bereits erwähnt, ist dies die erste Frucht der Neuvermählung mit seiner Vergangenheit, die Uli Jon Roth mit einer Woge voller Kreativität und frischer Herangehensweise an das klassische Material versorgte. Man darf sich auf weitere Ankündigungen in 2015 freuen. Bis dahin, füttert eure Ohren, Herzen und Emotionen mit Uli Jon Roths einzigartiger Rückkehr zu seinem berühmtesten musikalischen Vermächtnis

Trackliste CD1:

1.      The Sails Of Charon
2.     
Longing For Fire
3.     
Crying Days
4.     
Virgin Killer
5.     
In Trance
6.     
Sun In My Hand
7.     
Yellow Raven
8.     
Polar Nights
9.     
Dark Lady

Trackliste CD2:

1.      Catch Your Train
2.     
Evening Wind
3.     
All Night Long
4.     
We’ll Burn In The Sky
5.     
Pictured Life
6.     
Hell Cat
7.     
Life’s Like A River
8.     
Drifting Sun
9.     
Rainbow Dream Prelude
10.  
Fly To The Rainbow

Uli Jon Roth Tourdates 2015:

21.01.2015 – USA / California – Ramona - Mainstage
22.01.2015 – USA / California – Anaheim - House of Blues

23.01.2015 – USA / California – Hollywood - House of Blues
24.01.2015 – USA / Nevada – Las Vegas - Vamp’d
25.01.2015 – USA / California – San Josè - Rock Star Bar
26.01.2015 – USA / Oregon – Portland - Tonic
27.01.2015 – USA / Washington – Seattle - Studio 7
29.01.2015 – USA / Minnesota – Moorehead - The Garage
30.01.2015 – USA / Minnesota – Spring Lake Park - POVS
31.01.2015 - USA / Illinois – St. Charles – Arcada Theatre

01.02.2015 - USA / Illinois – Chicago – Reggie’s (& Sky Academy)
02.02.2015 – USA / Michigan – Detroit – Token Lounge
03.02.2015 – Canada – Toronto – Mod Club
04.02.2015 – USA / Ohio – Cleveland – Agora Ballroom
05.02.2015 – USA / Connecticut – Hartford – Infinity Hall
06.02.2015 – USA / New Hampshire – Londonderry – Tupelo Music Hall
07.02.2015 – USA / New York – Poughkeepsie – The Chance
08.02.2015 – USA / New York – Manhatten – BB King’s
09.02.2015 – USA / Virginia – Springfield – The Empire

19.02.2015 – Japan – Nagoya – Bottom Line
20.02.2015 – Japan – Tokyo – Nakano Sun Plaza Hall
22.02.2015 – Japan Osaka - Quattro

11.04.2015 – Full Metal Cruise II
- to Mediterranian Sea –
16.04.2015    Plama de Mallorca/Barcelona/Ibiza

24.04.2015 – Germany – Lauda-Königshofen – Keep it True Festival
22.05.2015 – Germany – Bocholt – Alte Molkerei
23.05.2015 – Germany – Bocholt – Alte Molkerei
22.08.2015 – Germany – Balve - Balver Höhle

27.08.2015 - Full Metal Cruise III
– to North Sea -
31.08.2015
   Kiel/Copenhaven/Gothenburg/Hamburg

 




Label contact: Thomas Maiwald – thomas@udr-music.com

Serena Furlan – serena@udr-music.com
For promotions, please contact Ute Kromrey – Promotör – u.kromrey@t-online.de

 

Web: http://www.ulijonroth.comhttp://www.ulijonroth.com/sky/main.htm

https://www.facebook.com/pages/Uli-Jon-Roth/26843841074

 


Kontakt:
Medienagentur
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8