ABBA "Voulez Vous"

Das ABBA-Revival geht in die nächste Runde: Am 28. Mai 2010 erscheint die Deluxe Edition von „Voulez-Vous“ mit diversen Bonustracks und einer Bonus-DVD!

Die Gebete der ABBA-Fangemeinde wurden erhört: Anknüpfend an die von Fans und Kritikern gefeierten Neuauflagen von „Arrival“ (2006) und „The Album“ (2007) erscheint am 28. Mai auch das „Voulez-Vous“-Album aus dem Jahr 1979 als Deluxe Edition mit diversen Extras. Zusätzlich zur Originalversion der LP, auf der unter anderem die Hits „Chiquitita“, „Does Your Mother Know“ und „I Have A Dream“ vertreten sind, besticht die Deluxe Edition, die bei Polydor/Universal erscheint, mit fünf exklusiven Bonustracks und einer Bonus-DVD, auf der seltenes und bis dato unveröffentlichtes Material versammelt ist, unter anderem Mitschnitte von Fernsehauftritten, exklusive Interviews und diverse TV-Clips von damals.

Ursprünglich kam „Voulez-Vous“, das sechste Studioalbum von ABBA, im April 1979 in den Handel. Das Cover und viele der darauf enthaltenen Tracks waren ganz klar vom Disco-Fieber inspiriert, das zu jener Zeit seinen absoluten Höhepunkt erreicht hatte. Besonders deutlich ist besagter Disco-Einschlag auf dem Titelstück sowie auf „Does Your Mother Know“ und „As Good As New“ zu erkennen; allerdings waren ABBA schon damals dafür bekannt, unterschiedliche Elemente auf ihren Alben zu vereinen, was erklärt, dass mit „I Have A Dream“ und „Chiquitita“ auch zwei Stücke auf „Voulez-Vous“ gelandet sind, in denen sie Elemente der europäischen Poptradition der fünfziger und sechziger Jahre aufgreifen. Dass die vier Schweden insgesamt wieder einmal die richtige Balance gefunden hatten, beweist allein der damalige Charterfolg der LP: Platz #1 in 11 Ländern, dazu ging das Album in fünf weiteren Ländern in die Top-5.  

Zu den Bonustracks der kommenden Deluxe Edition zählen ebenfalls zwei waschechte Disco-Nummern: „Summer Night City“, das während der Aufnahmen von „Voulez-Vous“ entstand und hier in voller Länge zu hören ist (diese Version sollte erst 1994 offiziell erscheinen), sowie „Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)“, das kurz nach der Fertigstellung der LP aufgenommen wurde und ebenfalls in mehreren europäischen Ländern an die Spitze der Charts ging. Darüber hinaus finden sich auf der Neuauflage auch die Songs „Lovelight“ (ursprünglich die B-Seite der Single „Chiquitita“), „Dream World“ (ebenfalls während der Albumaufnahmen entstanden und bis 1994 unveröffentlicht) und eine längere Remixversion des Titelsongs, die ursprünglich nur in US-amerikanischen Clubs gespielt wurde.

Die Bonus-DVD enthält ein paar besondere Leckerbissen für alle ABBA-Fans: Darauf versammelt sind diverse TV-Auftritte der Band, wobei die BBC-Sondersendung „Abba In Switzerland“ das absolute Highlight darstellt: In diesem TV-Special präsentieren die Schweden, die inzwischen über 370 Millionen Tonträger verkauft haben, gleich 10 Songs, ein Großteil davon von „Voulez-Vous“. Darüber hinaus darf man die erste Performance von „Chiquitita“ bei einer UNICEF-Gala in New York noch einmal am Bildschirm miterleben und bekommt eine Alternativ-Version von „If It Wasn’t For The Nights“ (aus Mike Yarwoods Weihnachtssendung für die BBC) präsentiert sowie einen ausführlichen Live-Mitschnitt von „I Have A Dream“, einen bis dato unveröffentlichten Clip für „Chiquitita“, ein Interview mit Björn und Benny in der BBC-Sendung „Multi-Coloured Swap Shop“ und zwei Werbeclips für das Album „Greatest Hits Vol. 2“. Abgerundet wird die DVD durch eine umfassende Bildergalerie, in der sämtliche Plattencover der von Land zu Land unterschiedlichen „Voulez-Vous“-Alben (sowie die Cover der dazugehörigen Singles) zu bewundern sind. Sämtliches Material war bis dato noch nicht auf DVD erhältlich.

Im 28-seitigen Booklet zu „Voulez-Vous – Deluxe Edition“ findet sich neben diversen Fotos aus dieser Ära ein ausführlicher Essay vom ABBA-Biografen Carl Magnus Palm, der erst kürzlich ein aktuelles Interview mit Benny Andersson und Björn Ulvaeus geführt hat und dadurch vollkommen neue Erkenntnisse und Anekdoten zur Entstehung von „Voulez-Vous“ präsentieren kann.

Das komplette Tracklisting der Deluxe Edition liest sich wie folgt:

DISC 01: CD
01. „As Good As New“
02. „Voulez-Vous“
03. „I Have A Dream“
04. „Angeleyes“
05. „The King Has Lost His Crown“
06. „Does Your Mother Know“
07. „If It Wasn’t For The Nights“
08. „Chiquitita“
09. „Lovers (Live A Little Longer)“
10. „Kisses Of Fire“

 

Bonustracks:

11. „Summer Night City“ (Full Length Version)
12. „Lovelight“
13. „Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)“
14. „Dream World“
15. „Voulez-Vous“ (Längere Remixversion; US-Promo aus dem Jahr 1979)

DISC 02: DVD
01. „ABBA In Switzerland“ (BBC-Sondersendung)
mit den Songs:
„Take A Chance On Me“
„The King Has Lost His Crown“
„The Name Of The Game“
„Mamma Mia“
„Hole In Your Soul“
„Kisses Of Fire“
„Lovers (Live A Little Longer)“
„Chiquitita“
„Does Your Mother Know“
„Thank You For The Music“

02. „Chiquitita“ (Auftritt bei „Music for UNICEF“)
03. „I Have A Dream“ (Live-Performance)
04. „If It Wasn’t For The Nights“ (Weihnachtssendung der BBC mit Mike Yarwood)
05. „Chiquitita“ (Weihnachts-Clip der BBC)
06. „Interview mit Björn & Benny“ (aus der Sendung „Multi-Coloured Swap Shop“, BBC)
07. „Greatest Hits Vol. 2“ (TV-Spot I)
08. „Greatest Hits Vol. 2“ (TV-Spot II)
09. „Internationale Covergalerie“

 


Kontakt:
Sabine Beyer
040 – 5149 1466
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8