SKID ROW

SKID ROW veröffentlichen  ‘Rise of the Damnation Army’ - United World Rebellion: Chapter Two am 1. August 2014 

Skid Row überrascht ihre Fans mit einer ungewöhnlichen Art, ihre neuen Songs zu veröffentlichen. Anstelle nur von einem Album, veröffentlicht die Band drei Mini Alben über mehrere Monate. Rachel Bolan erklärt dazu: Wir wollten etwas anderes machen und die Idee, drei Mini Alben zu veröffentlichen, hat mir gut gefallen. Gerade auch in einer Zeit, in der das musikalische Klima sich verändert, ist es eine schöne Idee konstant etwas zu veröffentlichen und so unseren Fans immer etwas Neues bieten zu können.‘

‘Rise of the Damnation Army’ - United World Rebellion: Chapter Two, wird am 1. August 2014 über UDR/Warner  veröffentlicht und ist als CD Digipack, 180 Gramm Single Vinyl Gatefold und auch digital erhältlich.


Die meisten Songs wurden in Atlanta, Georgia geschrieben, die Texte zum Teil während die Band auf Tour war. Wie auch bereits bei United World Rebellion:Chapter One haben Skid Row unter schwierigen Bedingungen an ‚Rise Of The Damnation Army‘ gearbeitet: Zeit zu finden ist das Problem bei einer Band, die laufend tourt.
 
Die Songs gehören sicherlich zu den aggressivsten, die Skid Row geschrieben hat, aber sie sind tief empfunden und kommen aus innigstem Herzen. Wenn man sie hört, erfährt man die ganze Intensität, es explodiert förmlich und man möchte nur noch die Fäuste ballen und eins werden mit der Band für die United World Rebellion.

Auf die Frage, warum gerade diese beiden Coversongs ausgewählt wurden, erklärt die Band: ‘Diese Songs fügen sich nahtlos in den Kontext der United World Rebellion: Chapter Two ein. Sie haben beide diese ‚steh auf und kämpf‘ Attitude. Diese Lieder hatten schon in unserer Jugend eine Bedeutung für uns und wir haben sie geliebt. Soweit wir wissen, sind sie auch nie gecovert worden und sie sind immer noch aufregend und passen perfekt auf das Album zusammen mit den anderen Songs.‘

Skid Row wurden mit Platin- und Goldauszeichnungen überschüttet, ihr Debut Album hat allein in den USA über 5 Millionen Kopien verkauft, aber die Band ruht sich nicht auf ihren Lorbeeren aus. Skid Row ist eine Band, die konstant arbeitet und tourt. Seit über 25 Jahren - unglaublich erfolgreich und kein Ende in Sicht! Ihre Live Auftritte sind intensiv, rau, aufregend, bombastisch und bescheren eine Menge Spaß.  Man weiß, warum Skid Row ihre Fans in den Bann ziehen: ihre Liebe zur Musik zeigt sich mit jedem Song; sie lieben es, live zu spielen, mit ihren Fans zu kommunizieren und jedes Konzert ist ein fulminantes, unvergessliches  Erlebnis.

Line up: Johnny Solinger (vocals), Dave ‚Snake‘ Sabo (guitar), Rachel Bolan (bass), Scotti Hill (guitar), Rob Hammersmith (drums)


Tracklisting
"Rise of the Damnation Army - United World Rebellion: Chapter Two"
 
1. We Are The Damned 4:21
2. Give It The Gun 3:44
3. Catch Your Fall 4:18
4. Damnation Army 3:53
5. Zero Day 4:35
 
Bonus tracks:
 
6. Sheer Heart Attack 3:25 (Queen)
7. Rats In The Cellar 4:19 (Aerosmith)
 

www.skidrow.com
https://www.facebook.com/officialskidrow 
www.udr-music.com


Verpasst Skid Row nicht auf ihrer World Tour 2014:

JUNI
06 - Tampere, Finland – Southpark Festival
08 – Munich, Germany – Backstage 
10 - Bochum, Germany – Matrix  -(Akustik)
11 - Mannheim, Germany – Alte Seilerie 
13 – Courtrai, Belgium – De Kreun
14 – Donington, England – Download Festival
17 – Barcelona, Spain – Razzmatazz 2
18 – Madrid, Spain - Shoko
19 – Bilbao, Spain – Santana 27
21 – Clisson, France – Hellfes
22 – Luxembourg, Luxembourg – Kulturfabrik
24 – Pratteln, Switzerland – Konzertfabrik Z7
25 – Strasbourg, France – Laiterie

JULI
09 – Rochester, NY – Montage Music Hall
10 – Cleveland, OH – Agora
11 – Newport, KY – Thompson House
12 – Arlington Heights, IL – Home Bar
13 – Watseka, IL – Watseka Theater
17 – Peoria. IL – Illinois State Fair
18 – Turtle Lake, WI – St. Croix Casino
19 – Oshkosh, WI – Rock USA
20 – Battle Creek, MI – Planet Rock
22 – Sellersville, PA – Sellersville Theater
23 - South Burlington, VT – The Venue Night Club
24 – Providence, RI – Simon’s 677
25 – Duncannon, PA – Tubby’s
26 – Sayreville, NJ – Starland Ballroom
31 – Kostrzyn, Poland – Polish Woodstock

AUGUST
01 – Wacken, Germany – Wacken Open Air
02 – Szekesfehervar, Hungary – Fezen Festival
04 – Milan, Italy – Circolo Magnolia
05 – Pisa, Italy – Jungle
06 – Ravenna, Italy – Rock Planet
08 – Bildein, Austria – Picture On Festival
09 – Gavle, Sweden – Getaway Festival
 

OKTOBER   with  SAXON
30 – Bremen, Germany – Aladin

NOVEMBER with SAXON
01 – Oberhausen, Germany – Turbinenhalle
02 – Cologne, Germany – Live Music Hall
04 – Saarbruken, Germany – Garage
06 – Tilburg, Netherlands – O13
10 – Aarthus, Denmark – Voxhal
12 – Copenhagen, Denmark – Amager Bio
13 – Hamburg, Germany – Markthalle
14 – Berlin, Germany – Huxleys Neue Welt
15 – Warsaw, Poland – Progresja
16 – Prague, Czech Republic – Roxy
18 – Linz, Austria – Postof
23 – Stuttgart, Germany – LKA/Longhorn
24 – Paris, France – Le Batacian
25 – Lyon, France – Le Transborduer
26 – Toulouse, France – Bikini


Kontakt:
Sabine Beyer
040 – 5149 1466
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8