JOHN MARTYN

Voller Stolz verkündet Universal Music die Veröffentlichung eines ultimativen Boxsets von John Martyn, das seine klassische Phase bei Island Records beleuchtet. Das streng limitierte Paket mit dem Titel The Island Years ist die bisher erschöpfendste Retrospektive des originellen und beständigen britischen Singer-Songschreibers.

Verpackt in einem Slipcase aus hartem Karton im LP-Format, enthält das aufwändige Boxset 18 Discs, bestehend aus:

17 CDs mit John Martyns 12 Studio-Alben, die er zwischen 1967 und 1987 für Island Records aufnahm, darunter die beiden Alben von John und Beverly Martyn von 1970. Dazu kommt das bisher nur per Mail-Order verfügbare Live At Leeds-Album von Martyn. Diese Discs enthalten zusätzlich bisher unveröffentlichte Album-Outtakes, ungehörte Songs und zwei komplette, bisher unveröffentlichte Solo-Konzerte von 1972 und 1977. Abgerundet wird das Material mit den kompletten Demos von The Apprentice, dem letzten Album, das Martyn für Island aufnahm.

Einer DVD mit seltenen TV-Auftritten aus dem Old Grey Whistle Test, Sight and Sound – In Concert und A Little Night Music. Darüber hinaus gibt es hier erstmals auf DVD den (auf VHS) lange vergriffenen 1986er-Live-Auftritt Foundations.

Einem gebundenen Buch mit einem neuen Essay von John Hillarby (The Island Years) neben seltenen und unveröffentlichten Fotos und umfangreichen Memorabilien.

Das Material weist eine kompetente Auswahl von bisher unveröffentlichten Alternative-Takes aus Martyns klassischen Alben der '70er auf, wie Stormbringer, The Road To Ruin, Bless The Weather, Solid Air, Inside Out, Sunday’s Child und One World. Dazu kommen viele Outtakes und eine Reihe unveröffentlichter Songs seiner Island-Veröffentlichungen der '80er: Grace And Danger, Sapphire und Piece By Piece.

Die originalen Demos des 1987er-Albums The Apprentice enthalten den bisher ungehörten Song Lifeline. Ein anderer unveröffentlichter Song der Sammlung stammt aus den Sessions von Grace And Danger: es ist ein Cover von Hi-Heel Sneakers von Tommy Tucker – die erste Platte, die Martyn je kaufte! Ebenfalls unveröffentlicht sind ein Instrumental aus diesen Sessions und der Song Love In Your Life aus den Sessions von Sapphire.

Insgesamt schließt das Boxset fünf komplette Discs bisher unveröffentlichter oder erstmals auf CD veröffentlichter Aufnahmen ein. Auf der Spieldauer weiterer drei Discs addieren sich rare Live-Aufnahmen und Studio-Material. Bereits auf anderen Kompilationen erschienene Outtakes und Aufnahmen wurden hier zugunsten von ungehörtem Material ausgespart.

Zwei komplette, großartig aufgenommene und bisher nicht erhältliche, akustische Solo-Konzerte Martyns reichern seine neue Retrospektive an. Das erste wurde im Mai 1972 im Club The Hanging Lamp in Richmond aufgenommen; das zweite stammt aus der altehrwürdigen Town Hall von Sydney, Australien, und ist vom August 1977 – Martyn trat dort im Line-Up mit Bert Jansch auf.

Unter den weiteren Live-Aufnahmen des Boxsets befindet sich das originale Live at Leeds-Album von 1975, Martyns Auftritt bei Rock Goes To College in der Universität von Stirling und sein Konzert 1986 beim Glastonbury-Festival – letztere beiden Veranstaltungen nahm die BBC auf.

Aus den BBC-Archiven wurden für The Island Years zwei bisher unveröffentlichte Tracks von John and Beverley Martyn von 1970 zutage gefördert: Traffic Light Lady und The Road to Ruin.

Die letzte CD der Sammlung umfasst über drei Stunden Live-Material, darunter Johns Auftritte bei The Old Grey Whistle Test von 1973, 1978 und 1981, bei Sight And Sound In Concert (1977) und eine besonders verblüffende Darbietung bei A Little Night Music (1981) in Bristol, aufgezeichnet von der BBC. Eine erweiterte Version des auf VHS erschienenen und lange vergriffenen Konzerts Foundations, aufgenommen 1986 im Londoner Town & Country Club schließt die fulminante Werkschau des schottischen Folk-Revolutionärs ab.

Weitere Informationen, eine Biografie und kommentierte Diskografie enthält die Webseite www.johnmartyn.com

ARTIST: John Martyn

TITLE: The Island Years

Box-Set (limitierter Import)

VÖ-Datum: 27.9.2013


Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8