RUSH

Im Laufe einer fast 40 Jahre währenden Karriere und mit Musik, die immer noch neue Generationen von Bands inspiriert, gehören RUSH nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den beliebtesten Bands aller Zeiten. Im vergangenen April haben RUSH nun endlich ihren verdienten Platz neben den anderen Schwergewichten der Rockmusik bekommen. In Los Angeles wurden sie nun in die Rock’n’Roll Hall Of Fame aufgenommen!

Grund genug zu feiern, und dies mit einer vollkommen neu abgemischten Version ihres 2002er Album Vapor Trails. Schon 2009 erschienen die zwei Tracks One Little Victory und Earthshine auf der Compilation Retrospective III in neu gemischten Versionen. Fans in aller Welt waren begeistert und hofften, dass es eines Tages das gesamte Album im neuen Sound geben würde. Nun ist es soweit: Vier Jahre nach dem ersten Vorgeschmack ist das gesamte Album Vapor Trails auf CD, LP und als digitaler Download über Atlantic/Rhino in komplett neuem Sound erhältlich!

„Vapor Trails entstand unter äußerst schwierigen emotionalen Bedingungen“, so Geddy Lee. „Es war, als müssten RUSH lernen, wieder RUSH zu sein, und als Resultat haben wir Fehler gemacht, die wir unbedingt korrigieren wollten. David Bottrills Remixe haben nun dafür gesorgt, dass diesem außergewöhnlichen Werk Gerechtigkeit widerfährt und es die nötige Klarheit erhalten hat. Jedem Song ist ganz neues Leben eingehaucht worden, von One Little Victory, Secret Touch und Ceiling Unlimited bis zur musikalischen Qualität von Sweet Miracle und How It Is… diese Songs haben nun ihren Wert zurückbekommen. Danke, David!“

Mit weltweit über 40 Millionen verkauften Alben und zahllosen ausverkauften Touren gehören RUSH – Geddy Lee, Alex Lifeson und Neil Part - nicht nur zu den innovativsten und fesselndsten, sondern auch zu den populärsten Rockbands der Gegenwart. Die RIAA® zeichnete RUSH als Band aus, die nach den Beatles und den Rolling Stones am meisten Gold- bzw. Platin-Studioalben in Folge einfahren konnte. Ihr umfangreicher Katalog umfasst Klassiker wie das 1974 erschienene Debüt Rush, das Album 2112 aus dem Jahr 1976, Moving Pictures von 1981, Text For Echo von 1996 und Vapor Trails von 2002. Ihr 20. Studioalbum Clockwork Angels erschien 2012 über Anthem/Roadrunner Records und ist das erste Studioalbum nach Snakes & Arrows (2007). Es stieg in Kanada auf Platz 1 und in den US-Billboard 200 auf Platz 2 ein und ist damit der Chart-Höchsteinsteiger in der gesamten Karriere von RUSH. Zusätzlich zum rein kommerziellen Erfolg wurden RUSH zudem mit einer ganzen Reihe von Juno-Awardsund mehreren Grammy®-Nominierungen bedacht, darunter in diesem Jahr eine für die hochgelobte Dokumentation Rush: Beyond The Lighted Stage. Zum ersten Mal seit 30 Jahren genossen RUSH ihre Popkultur-Renaissance außerdem mit einem TV-Auftritt in der Comedy Central Show „The Colbert Report“. Überdies hatten sie einen Cameo-Auftritt im Film „I Love You, Man“. Ebenfalls in diesem Jahr bezeichnete die führende kanadische Tageszeitung The Globe & Mail RUSH als „eine der ganz wenigen Bands die einfach immer besser werden.“ Ein Feature im Rolling Stone, der eine Chronik ihrer Laufbahn zusammenstellte, fasste die anhaltende künstlerische Vitalität der Band zusammen: „Es ist richtig, dass RUSH nicht mehr dieselbe Bedeutung haben wie 1976 oder 1996. Sie sind viel bedeutender!“

RUSH: Vapor Trails (2013 Remix)

CD & LP

VÖ-Datum: 27.9.2013


Kontakt:
Stefan Michel
040 – 5149 1467
E-Mail



Zurück


 
 Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Bitte verwenden Sie Mozilla Firefox oder Internet Explorer 8